Skip to main content
main-content

05.10.2018 | Original Article

Association between clusterin concentration and dementia: a systematic review and meta-analysis

Zeitschrift:
Metabolic Brain Disease
Autoren:
Caiping Yang, Hai Wang, Chaojiu Li, Huiyan Niu, Shunkui Luo, Xingzhi Guo
Wichtige Hinweise

Electronic supplementary material

The online version of this article (https://​doi.​org/​10.​1007/​s11011-018-0325-0) contains supplementary material, which is available to authorized users.
Caiping Yang and Hai Wang contributed equally to this work and should be regarded as co-first authors.

Abstract

Studies have showed that high clusterin (CLU) concentration was associated with increased risk of dementia. However, the results based on small samples remained controversial. The aim of our study was to determine the relationship between CLU concentration and the late-life cognitive outcomes including mild cognitive impairment (MCI), Alzheimer’s disease (AD), vascular dementia (VAD), Parkinson’s disease related dementia (PDD), Lewy body dementia (DLB) and frontotemporal dementia (FTD). A comprehensive search was conducted to screen the eligible studies in online database PubMed, Web of Science and Embase from 1950 to January 2017 according to the preferred reporting items for systematic reviews and meta-analyses (PRISMA) checklist. The CLU concentration data in brain tissue, cerebrospinal fluid (CSF), serum and plasma was collected to determine the strength of this association. The results were presented with standard difference of the mean (SDM) with 95% confidence intervals (CIs). A total of 28 studies were identified to calculate the association between CLU concentration and dementia. The results showed that the CLU concentration in the plasma (SDM = 0.73, 95% CI 0.26–1.19, P = 0.002) and brain tissue (SDM = 0.71, 95% CI 0.10–1.32, P = 0.022) was increased in dementia compared to normal control. Subgroup analysis showed that the plasma CLU concentration was significantly increased only in the AD group (SDM = 1.85, 95% CI 0.84–2.85, P < 0.001), but not in MCI or other dementias. No association was found between serum and CSF clusterin concentration and dementia. This meta-analysis indicates that high CLU concentration in the plasma and brain is associated with dementia, especially in AD.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Zusatzmaterial
ESM 1 (DOC 30 kb)
11011_2018_325_MOESM1_ESM.doc
Literatur
Über diesen Artikel
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Dr. Frank Schneider
  • 2012 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Wer in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur täglichen praktischen Arbeit vermissen – ist mit diesem Werk gut bedient. In knapper, manualisierter Form werden verständlich und übersichtlich die Schritte, Techniken und konkreten, evidenzbasierten Vorgehensweisen beschrieben.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. med. Tilo Kircher