Skip to main content
main-content

01.12.2014 | Review | Ausgabe 4/2014

Sleep and Breathing 4/2014

Association between continuous positive airway pressure and changes in serum leptin in patients with obstructive sleep apnoea: a meta-analysis

Zeitschrift:
Sleep and Breathing > Ausgabe 4/2014
Autoren:
Peiying Zhang, Jianhong Liu, Shengze Long, Xiaomei Xie, Yongzhong Guo
Wichtige Hinweise
P. Zhang, J. Liu and S. Long contributed equally to this study.

Abstract

Purpose

The role of leptin in the development of obstructive sleep apnoea (OSA) has been identified. However, the effects of OSA treatment using continuous positive airway pressure (CPAP) on serum leptin levels remain controversial. To address this issue, a meta-analysis was conducted to evaluate the effects of CPAP therapy on serum leptin levels in OSA.

Methods

A comprehensive literature search was performed to identify studies that focused on the effects of CPAP therapy (treatment duration, ≥4 weeks) on the serum leptin levels of OSA patients. Standardised mean difference (SMD) was used to analyse the summary estimates for CPAP therapy.

Results

Fifteen studies involving 427 patients were included in the meta-analysis. Results indicate that the overall SMD of the leptin levels before and after CPAP therapy was 0.137 (95 % confidence interval (CI) 0.002 to 0.272); test for overall effect z = 1.99 (P = 0.046). Sources of heterogeneity were not found by subgroup and meta-regression analyses. Subgroup analyses showed that differences in OSA severity, baseline body mass index, compliance, CPAP duration and leptin assay did not affect the effectiveness of CPAP therapy.

Conclusions

The evidence for the use of CPAP therapy on decrease of leptin levels in OSA patients is low, and stronger evidence is needed.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2014

Sleep and Breathing 4/2014 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise