Skip to main content
main-content

07.08.2018

Associations Between Sarcopenic Obesity and Cognitive Impairment in Elderly Chinese Community-Dwelling Individuals

Zeitschrift:
The journal of nutrition, health & aging
Autoren:
MD H. Wang, S. Hai, Y. Liu, C. Li, Y. Liu, P. Liu, Y. Yang, Birong Dong

Abstract

Introduction

This study aimed to estimate the prevalence of sarcopenic obesity (SO) and the association between cognitive impairment and SO in a cohort of elderly Chinese community-dwelling individuals.

Methods

A total of 948 elderly Chinese community-dwelling individuals aged 60–92 years were recruited. The participants were categorized into the following four groups according to their sarcopenia and obesity status: sarcopenic obese, sarcopenic, obese and non-sarcopenic, and non-obese group. Sarcopenia was defined as appendicular skeletal muscle index of <7.0 kg/m2 in men and <5.7 kg/m2 in women; obesity was defined as values greater than the upper two quintiles for body fat percentage stratified by gender of the study population; cognitive impairment was measured using the Mini-Mental State Examination and defined as a score of <24.

Results

A total of 945 participants were included in the statistical analyses with a mean age of 68.76 ± 6.50 years. The prevalence of SO was 6.0% (7.3% in men and 4.8% in women). The sarcopenic obese (odds ratio [OR]: 2.550, 95% confidence interval [CI], 1.196-5.435) and obese (ORs: 2.141, 95% CI, 1.230-3.728) groups had significantly increased risk for cognitive impairment in fully adjusted model, respectively.

Conclusion

The SO prevalence in elderly Chinese community-dwelling individuals was relatively low (6.0%). The present study suggested SO was independently associated with cognitive impairment.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Bis zum 22.10. bestellen und 100 € sparen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

 

 

 
 

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise