Skip to main content
main-content

13.10.2016 | Asthma bronchiale | Kongressbericht | Nachrichten

Berufsasthma

Weniger Exposition ist keine Lösung

Autor:
Friederike Klein
Bei berufsbedingten allergischen Atemwegserkrankungen möchten viele Betroffene trotz ihrer Symptome ihren Arbeitsplatz behalten. Die Verringerung der Allergenexposition oder die medikamentöse Therapie verhindern aber nicht die Asthmaentwicklung.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Aktuelle Kurse aus dieser Zeitschrift