Skip to main content
Erschienen in: Zeitschrift für Pneumologie 5/2022

30.08.2022 | Asthma bronchiale | Pädiatrische Pneumologie

Praktische Gesichtspunkte der Asthmatherapie mit Fixkombination und „single inhaler maintenance and reliever therapy“ (SMART) bei Kindern und Jugendlichen

verfasst von: Dr. M. Dahlheim, T. Spindler

Erschienen in: Zeitschrift für Pneumologie | Ausgabe 5/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Unter praktischen Gesichtspunkten werden der potenzielle Nutzen, aber auch evtl. Probleme einer fixen Kombinationstherapie aus inhalativen Kortikosteroiden (ICS) plus lang wirksamem β2-Sympathokomimetikum (LABA) als längerfristige Basistherapie sowie als Bedarfstherapie in Beschwerdeepisoden bei Kindern und Jugendlichen dargestellt. In der von der NVL (Nationale Versorgungsleitlinie) empfohlenen Stufentherapie wird neben der „klassischen“ Therapie aus ICS plus bedarfsweise Bronchialerweiterung auch das SMART(„single inhaler maintenance and reliever therapy“)-Konzept als Alternative zu kurz wirksamen Beta-Mimetika als Bedarfstherapie ab dem Alter von 12 Jahren vorgeschlagen. Dies bedeutet eine bedarfsgesteuerte Inhalationstherapie aus einer fixen Kombination aus inhalativen Kortikosteroiden und schnell und lang wirksamen β2-Mimetika („rapid acting β2 agonists“ [RABA]). Im vorliegenden Beitrag soll das Potenzial, aber auch die Problematik dieses Therapiekonzepts und der Präparatewahl bei Kindern und Jugendlichen angerissen werden. Viele im Kindes- und Jugendalter verfügbare Kombinationspräparate, insbesondere für das SMART-Konzept geeignete Präparate mit einem RABA, enthalten entweder ein suboptimales ICS oder LABA oder werden als suboptimales Gerät angeboten. Auch gibt es zulassungsbedingte Einschränkungen für das Kindes- und Jugendalter.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat AWMF (2020) Nationale Versorgungs-Leitlinie Asthma, 4. Aufl. (AWMF-Register-Nr.: nvl-002) AWMF (2020) Nationale Versorgungs-Leitlinie Asthma, 4. Aufl. (AWMF-Register-Nr.: nvl-002)
2.
Zurück zum Zitat Gappa M (2021) Asthmatherapie bei Kindern und Jugendlichen mit fixer ICS („inhalative corticosteroid “)/LABA („long acting beta-2-agonist“)-Kombination. Der Pneumologe 18(5):320–325 CrossRef Gappa M (2021) Asthmatherapie bei Kindern und Jugendlichen mit fixer ICS („inhalative corticosteroid “)/LABA („long acting beta-2-agonist“)-Kombination. Der Pneumologe 18(5):320–325 CrossRef
3.
12.
Zurück zum Zitat O’Byrne PM, FitzGerald JM, Bateman ED, Barnes PJ, Zheng J, Gustafson P, Lamarca R, Puu M, Keen C, Alagappan VKT, Reddel HK (2021) Effect of a single day of increased as-needed budesonide-formoterol use on short-term risk of severe exacerbations in patients with mild asthma: a post-hoc analysis of the SYGMA 1 study. Lancet Respir Med 9(2):149–158. https://​doi.​org/​10.​1016/​S2213-2600(20)30416-1 CrossRefPubMed O’Byrne PM, FitzGerald JM, Bateman ED, Barnes PJ, Zheng J, Gustafson P, Lamarca R, Puu M, Keen C, Alagappan VKT, Reddel HK (2021) Effect of a single day of increased as-needed budesonide-formoterol use on short-term risk of severe exacerbations in patients with mild asthma: a post-hoc analysis of the SYGMA 1 study. Lancet Respir Med 9(2):149–158. https://​doi.​org/​10.​1016/​S2213-2600(20)30416-1 CrossRefPubMed
Metadaten
Titel
Praktische Gesichtspunkte der Asthmatherapie mit Fixkombination und „single inhaler maintenance and reliever therapy“ (SMART) bei Kindern und Jugendlichen
verfasst von
Dr. M. Dahlheim
T. Spindler
Publikationsdatum
30.08.2022
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Zeitschrift für Pneumologie / Ausgabe 5/2022
Print ISSN: 2731-7404
Elektronische ISSN: 2731-7412
DOI
https://doi.org/10.1007/s10405-022-00460-2

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2022

Zeitschrift für Pneumologie 5/2022 Zur Ausgabe

Mitteilungen des Berufsverbands der Pneumologen in Baden- Württemberg e.V.

Mitteilungen des Berufsverbands der Pneumologen in Baden- Württemberg e.V.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Update Innere Medizin

Update Innere Medizin

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.