Skip to main content
main-content
Erschienen in: Notfall +  Rettungsmedizin 3/2014

01.05.2014 | Kasuistiken

Atemwegsmanagement bei Schnittverletzungen am Hals mit Eröffnung der oberen Luftwege

verfasst von: PD Dr. K. Schwarzkopf, J. Reichel, N. Preußler, N. Graf, H. Madsen, T. Schreiber, M. Gugel, L. Hüter

Erschienen in: Notfall + Rettungsmedizin | Ausgabe 3/2014

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Wir präsentieren eine Fallserie mit 3 Patienten, die sich in suizidaler Absicht Schnittverletzungen mit Eröffnung der oberen Luftwege zugefügt hatten. Bei zwei der Patienten war eine konventionelle Intubation nicht möglich, so dass bis zur endgültigen chirurgischen Atemwegssicherung ein extraanatomischer Zugang zur Trachea genutzt wurde. Der dritte Patient konnte konventionell oral intubiert werden. Anhand der Fälle werden Besonderheiten der notfallmäßigen Atemwegssicherung in Situationen diskutiert, in denen gängige Algorithmen zum Atemwegsmanagement z. T. nur modifiziert angewendet werden können.
Zugang erhalten Sie mit:
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Bajanowski T, Varro A, Sepulchre MA (1991) Death caused by sharp injury. Criminologic and criminalistic aspects. Arch Kriminol 187:65–74 PubMed Bajanowski T, Varro A, Sepulchre MA (1991) Death caused by sharp injury. Criminologic and criminalistic aspects. Arch Kriminol 187:65–74 PubMed
2.
Zurück zum Zitat Brywczynski JJ, Barrett TW, Lyon JA, Cotton BA (2008) Management of the penetrating neck injury in the emergency department: a structured literature review. Emerg Med J 25:711–715 PubMedCrossRef Brywczynski JJ, Barrett TW, Lyon JA, Cotton BA (2008) Management of the penetrating neck injury in the emergency department: a structured literature review. Emerg Med J 25:711–715 PubMedCrossRef
3.
Zurück zum Zitat Davies JR (1978) The fibreoptic laryngoscope in the management of cut throat injuries. Br J Anaesth 50:511–514 PubMedCrossRef Davies JR (1978) The fibreoptic laryngoscope in the management of cut throat injuries. Br J Anaesth 50:511–514 PubMedCrossRef
4.
Zurück zum Zitat Dejardins G, Varon AJ (2001) Airway management for penetrating neck injuries: the Miami experience. Resuscitation 48:71–75 CrossRef Dejardins G, Varon AJ (2001) Airway management for penetrating neck injuries: the Miami experience. Resuscitation 48:71–75 CrossRef
6.
Zurück zum Zitat Fukobe S, Hayashi T, Ishida Y et al (2008) Retrospective study on suicidal cases by sharp force injuries. J Forensic Leg Med 15:163–167 CrossRef Fukobe S, Hayashi T, Ishida Y et al (2008) Retrospective study on suicidal cases by sharp force injuries. J Forensic Leg Med 15:163–167 CrossRef
7.
Zurück zum Zitat Lindemann G, Bangert K, Wappler F (2005) Notfallversorgung einer durch scharfe Gewalt verursachten Halsweichteilverletzung infolge Selbstmordversuch. Notarzt 21:15–18 CrossRef Lindemann G, Bangert K, Wappler F (2005) Notfallversorgung einer durch scharfe Gewalt verursachten Halsweichteilverletzung infolge Selbstmordversuch. Notarzt 21:15–18 CrossRef
8.
Zurück zum Zitat Mercer SJ, Lewis SE, Wilson SJ et al (2010) Creating airway management guidelines for casualties with penetrating airway injuries. J R Army Med Corps 156:355–360 PubMedCrossRef Mercer SJ, Lewis SE, Wilson SJ et al (2010) Creating airway management guidelines for casualties with penetrating airway injuries. J R Army Med Corps 156:355–360 PubMedCrossRef
9.
Zurück zum Zitat Maier H, Tisch M, Lorenz KJ et al (2011) Penetrierende Gesichts- und Halsverletzungen. HNO 59:765–782 PubMedCrossRef Maier H, Tisch M, Lorenz KJ et al (2011) Penetrierende Gesichts- und Halsverletzungen. HNO 59:765–782 PubMedCrossRef
10.
Zurück zum Zitat Ozdemir B, Celbis O, Kaya A (2013) Cut throat injuries and honor killings: review of 15 cases in eastern Turkey. J Forensic Leg Med 20:198–203 PubMedCrossRef Ozdemir B, Celbis O, Kaya A (2013) Cut throat injuries and honor killings: review of 15 cases in eastern Turkey. J Forensic Leg Med 20:198–203 PubMedCrossRef
Metadaten
Titel
Atemwegsmanagement bei Schnittverletzungen am Hals mit Eröffnung der oberen Luftwege
verfasst von
PD Dr. K. Schwarzkopf
J. Reichel
N. Preußler
N. Graf
H. Madsen
T. Schreiber
M. Gugel
L. Hüter
Publikationsdatum
01.05.2014
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
Erschienen in
Notfall + Rettungsmedizin / Ausgabe 3/2014
Print ISSN: 1434-6222
Elektronische ISSN: 1436-0578
DOI
https://doi.org/10.1007/s10049-014-1856-5