Skip to main content
main-content

21.10.2021 | Audiometrie | FB_Schwerpunkt-Übersicht | Ausgabe 18/2021

Die Abgrenzung zur vestibulären Migräne ist eine Herausforderung
MMW - Fortschritte der Medizin 18/2021

Episodische Schwindelformen, Teil I: Morbus Menière

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 18/2021
Autoren:
Magdalena Widmann, Prof. Dr. med Friedrich Ihler
Wichtige Hinweise

Supplementary Information

Zusatzmaterial online: Zu diesem Beitrag sind unter https://​doi.​org/​10.​1007/​s15006-021-0295-8 für autorisierte Leser zusätzliche Dateien abrufbar.
Das Krankheitsbild Morbus Menière setzt sich aus episodenhaften Schwindelattacken, unilateraler fluktuierender Hörstörung, Ohrdruck und -geräuschen zusammen. Die Diagnostik erfolgt anhand international konsentierter Kriterien. Therapeutische Optionen beinhalten Medikamente, minimal- invasive oder operative Maßnahmen und werden nach individuellem Ansprechen gewählt. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Zusatzmaterial
Nur für berechtigte Nutzer zugänglich
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 18/2021

MMW - Fortschritte der Medizin 18/2021 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise