Skip to main content
main-content

Fuß

Aufbaukurs OP-Techniken

e.Med Orthopädie und Unfallchirurgie Zugang erhalten

Sie möchten den Aufbaukurs OP-Techniken nutzen? Mit e.Med Orthopädie & Unfallchirurgie erhalten Sie Zugang. 

Kursliste

Arthrodese (mit/ohne Korrektur) des oberen und unteren Sprunggelenks

Dieser Kurs beschreibt Schritt für Schritt die MFK-I-Osteotomie nach Stoffella, die die Forderungen nach statischer und dynamischer Balance in Verbindung mit sofortiger Vollbelastbarkeit erfüllt. 

Die belastungsstabile Lapidus-Arthrodese bei Hallux-valgus-Deformität mittels IVP-Plattenfixateur

Dieser Kurs beschreibt Schritt für Schritt die Korrektur der mittelschweren und schweren Hallux-valgus-Deformität ohne Längenverlust.

Distaler Weichteileingriff am Großzehengrundgelenk bei Hallux-valgus-Deformität

Dieser Kurs beschreibt Schritt für Schritt die Wiederherstellung der weichteiligen mediolateralen Balance des Großzehengrundgelenks durch Lösung der verkürzten lateralen Strukturen. 

Kalkaneus-Scarf-Osteotomie

Dieser Kurs beschreibt Schritt für Schritt die gelenkerhaltende biplanare Korrektur von leicht- und mittelgradigen Rückfuß-Varusdeformitäten durch eine Z-förmige Osteotomie des Kalkaneus.

Osteosynthese von Weber-B-Sprunggelenkfrakturen

Dieser Kurs beschreibt Schritt für Schritt die übungsstabile und möglichst wenig invasive Osteosynthese von Weber-B-Sprunggelenksfrakturen zur Wiederherstellung der Funktion und Anatomie des oberen Sprunggelenks.

Die retrokapitale Osteotomie (Chevron)

Dieser Kurs beschreibt Schritt für Schritt die Korrektur einer symptomatischen Hallux-valgus-Fehlstellung durch eine retrokapitale Osteotomie am Metatarsale I bei vergrößertem Intermetatarsalwinkel I–II mit weichteiliger Reposition des Großzehengrundgelenks.

Subkapitale MFK-I-Osteotomie nach Stoffella zur Korrektur des Hallux valgus

Dieser Kurs beschreibt Schritt für Schritt die MFK-I-Osteotomie nach Stoffella, das die Forderungen nach statischer und dynamischer Balance in Verbindung mit sofortiger Vollbelastbarkeit erfüllt.

Therapie der Sprunggelenksluxationsfrakturen vom Pronationstyp

Dieser Kurs beschreibt Schritt für Schritt die Reposition der Sprunggelenksluxation sowie anatomische Rekonstruktion der Achsenverhältnisse, Malleolengabel und Gelenkkongruenz unter Berücksichtigung der Bandstabilität.

Info Icon Lernstatus-Anzeige

Lernstatus-Anzeige

In allen 80 Fällen können Sie Ihren individuellen Lernstatus abspeichern. So behalten Sie den Überblick in der Liste der Fälle. Einfach gewünschten Lernstatus anklicken und dann die Trainingseinheit schließen.

weitere Gebiete

Bildnachweise