Skip to main content
main-content
Erschienen in: Der Hausarzt 16/2013

01.09.2013 | FORUM POLITIK

Augen auf beim Widerspruch!

verfasst von: Joachim Schüz

Erschienen in: Der Hausarzt | Ausgabe 16/2013

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

DAS WICHTIGSTE IN KÜRZE Gegen einen RLV-Bescheid kann man Widerspruch einlegen, und viele Hausärzte kennen das aus eigener Erfahrung. Dann heißt es Abwarten — so dachte man zumindest bisher. Nach jüngster höchstrichterlicher Rechtsprechung muss aber unbedingt auch dem folgenden Honorarbescheid widersprochen werden. Wird dieser rechtskräftig, ist nämlich auch der RLV-Bescheid „durch“.
Metadaten
Titel
Augen auf beim Widerspruch!
verfasst von
Joachim Schüz
Publikationsdatum
01.09.2013
Verlag
Urban & Vogel
Erschienen in
Der Hausarzt / Ausgabe 16/2013
Print ISSN: 1434-8950
DOI
https://doi.org/10.1007/s15200-013-0923-1

Weitere Artikel der Ausgabe 16/2013

Der Hausarzt 16/2013 Zur Ausgabe

DER HAUSARZT IN DEN MEDIEN

Weiß der Hausarzt am meisten?

MEDIZININ DER PRAXIS

Sturzgefahr im Alter

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Newsletter

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.