Skip to main content
main-content

Augentumoren

Artikel aus unseren Fachzeitschriften zum Thema

21.10.2020 | Lymphome | Außer der Reihe | Ausgabe 11/2020 Open Access

Augenbefall und Systemerkrankung – periokuläre und intraokuläre Lymphome

Anhand seiner anatomischen Lokalisation wird das okuläre Lymphom in intraokuläre und periokuläre Lymphome eingeteilt. Von großer Bedeutung ist die Unterscheidung zwischen primären Lymphomen der Region oder systemischem Befall. Der Beitrag gibt einen Überblick über die vielfältigen Manifestationen, die Diagnostik, Therapie, Prognose und Nachsorge.

Autoren:
Marco Zschoche, Steffen Emmert, Nikolas von Bubnoff, Mahdy Ranjbar, Salvatore Grisanti, Ludwig M. Heindl, Falko Fend, Irenäus A. Adamietz, PD Dr. med. Vinodh Kakkassery

01.09.2020 | Erkrankungen der Lider | CME | Ausgabe 9/2020

Hornhautveränderungen bei Liderkrankungen

Hornhautveränderungen bei Liderkrankungen sind häufig und können den Krankheitsverlauf erheblich komplizieren. Sie können sich als Refraktionsanomalien, Hornhautdegenerationen, Erkrankungen der Augenoberfläche, Hornhautinfiltrate …

Autor:
Prof. Dr. med. Elisabeth M. Messmer

10.08.2020 | Risikofaktoren für Krebserkrankungen | CME | Ausgabe 5/2020

CME: Wie Sie erbliche Tumorsyndrome erkennen und korrekt einordnen

Nach dieser Lektüre können Sie klinische Leitsymptome von Tumordispositionssyndromen (TDS ) erkennen und wissen, welche seltenen spezifischen Tumore auf ein TDS hinweisen. Und Sie erfahren, wann eine genetische Diagnostik angezeigt ist und welche Aussagekraft und Limitationen daraus abzuleiten sind.

Autoren:
Claudia Perne, Verena Steinke-Lange, Stefan Aretz, Dr. med. Isabel Spier

23.03.2020 | Molekulargenetik | CME | Ausgabe 4/2020

Retinoblastom

Retinoblastome stellen 6 % aller malignen Tumoren bei Kindern unter einem Alter von 5 Jahren dar, die unbehandelt zu Erblindung der betroffenen Augen und Tod durch Metastasierung führen. Leitsymptome sind Leukokorie und Strabismus, die immer eine …

Autoren:
Prof. Dr. N. Bornfeld, D. Lohmann, N. E. Bechrakis, E. Biewald

17.01.2020 | Metastasen | Leitthema | Ausgabe 2/2020

Der augenärztliche Notfall bei Tumorpatienten

Der Notfall am Auge lässt sich gut in Ereignisse, die akut das Sehen gefährden, und in klinische Zeichen, die auf akut lebensbedrohliche Tumorerkrankungen hinweisen, unterteilen. Schnelles Handeln kann frühzeitig Leiden lindern, in einigen Fällen …

Autoren:
PD Dr. med. Vinodh Kakkassery, Steffen Emmert, Dirk Rades, Nikolas von Bubnoff, Mahdy Ranjbar, Salvatore Grisanti, Argyrios Chronopoulos, Ludwig M. Heindl, Irenäus A. Adamietz

08.01.2019 | Aderhautmelanom | Leitthema | Ausgabe 4/2019

Neue molekularpathologische Ansätze bei malignen Iristumoren

Das Irismelanom stellt einen dem Aderhautmelanom artverwandten, malignen Tumor dar (Abb. 1 ). Dies lässt sich teilweise durch eine embryologisch ähnliche Entstehung beider Gewebe erklären. Die jährliche Inzidenz aller uvealen Melanome …

Autoren:
PD Dr. V. Kakkassery, A. M. Jünemann, B. O. Scheef, S. Grisanti, L. M. Heindl

16.05.2018 | Metastasen | Leitthema | Ausgabe 7/2018

Die Rolle der Viszeralchirurgie bei Oligometastasierung nichtgastrointestinaler Tumoren

Etwa 10 % aller Patienten mit Mamma-CA (MCA) zeigen bei Diagnosestellung Organmetastasen. 30 % entwickeln diese im Verlauf. Gemäß der aktuellen deutschen S3-Leitlinie sowie der Leitlinie der European Society for Medical Oncology (ESMO) ist eine …

Autoren:
FEBS PD. Dr. R. Wahba, D. Stippel, C. Bruns

09.01.2018 | Retinoblastom | Originalien | Ausgabe 2/2019

Evaluation der Versorgungssituation von Sehbehinderten

Signifikante Unterschiede zwischen Jung und Alt

Patienten mit Sehbehinderung benötigen eine individuelle Rehabilitation, um Lebensqualität und Autonomie zu erhalten und Depressionen zu vermeiden. Dazu können u. a. optisch und elektronisch vergrößernde Sehhilfen sowie Langstöcke und …

Autoren:
Dr. M. Oeverhaus, H. Hirche, J. Esser, A. Eckstein, B. Schaperdoth-Gerlings

17.10.2017 | Retinoblastom | Schwerpunkt: Tumoren der Sinnesorgane | Ausgabe 6/2017

Retinoblastom und Retinozytom (Retinom)

Retinoblastome sind außerordentlich seltene, in ca. der Hälfte der Fälle erbliche frühkindliche Augenneoplasien. Sie zeigen hochproliferative, CRX-positive („cone-rod homeobox protein“) undifferenzierte Tumorzellen (z. T. auch mit …

Autoren:
Prof. Dr. K. A. Metz, D. Westerwick, F. Driever, K. W. Schmid, C. H. D. Le Guin

16.10.2017 | Melanom | Schwerpunkt: Tumoren der Sinnesorgane | Ausgabe 6/2017

Okuläre Melanome

Ein „Update“

Das Melanom ist der häufigste primäre Tumor des Auges im Erwachsenenalter. Etwa 95 % der okulären Melanome entstehen intraokular in der Uvea (d. h. Iris, Ziliarkörper und Chorioidea), wohingegen die verbleibenden 5 % in der Konjunktiva lokalisiert …

Autoren:
H. Kalirai, P. L. Müller, D. Jaehne, Prof. Dr. S. E. Coupland

09.10.2017 | Pädiatrische HNO | Fortbildung | Ausgabe 5/2017

Kindliche Krebserkrankungen sind häufig heilbar

Selten — aber dann häufig als Schockdiagnose — wird der HNO-Arzt mit Krebserkrankungen von Kindern konfrontiert. Die Prognose dieser ist häufig gut, wenn sie rechtzeitig entdeckt und behandelt wird. Ein kurzer Über- und Einblick in die pädiatrische Onkologie soll das Wichtigste zusammenfassen.

Autor:
Prof. Dr. med. Olaf Michel

28.08.2017 | Aderhautmelanom | Übersichten | Ausgabe 4/2018

CyberKnife®: Eine neue Therapieoption bei uvealem Melanom

Von genereller Bedeutung für die Therapieentscheidung sind die Tumorausdehnung, -dicke und -lokalisation sowie das Vorliegen okulärer Komorbiditäten. Für Tumoren, deren Apex nicht durch eine ausreichende Dosis eines Rutheniumapplikators erreicht …

Autoren:
J. M. Mor, R. Semrau, W. Baus, K. R. Koch, F. Schaub, C. Cursiefen, S. Marnitz, Prof. Dr. L. M. Heindl

17.08.2017 | Retinoblastom | Leitthema | Ausgabe 9/2017

Retinoblastom

Klinische Symptome, Diagnostik und Management

Das Retinoblastom ist der häufigste bösartige Augentumor im Kindesalter. Die wichtigsten Erstsymptome sind Leukokorie und Strabismus. Bei frühzeitiger Erkennung, solange der Tumor auf das Auge beschränkt ist, überleben >95 % der Kinder. Die …

Autoren:
PD Dr. P. Ritter-Sovinz, P. Temming, W. Wackernagel, L. Tarmann, G. Langmann, M. Benesch, H. Lackner, A. Karastaneva, W. Schwinger, M. Seidel, D. Sperl, V. Strenger, E. Sorantin, C. Urban

31.07.2017 | HNO-Tumoren | Originalien | Ausgabe 12/2017

Büschelartige Hämangiome im Kopf-Hals-Bereich

„Tufted angiomas“ sind seltene gutartige, vaskuläre Tumoren, die meist kutan oder subkutan im Hals- und Oberkörperbereich lokalisiert sind. Symptome sind meist schmerzlose, gerötete Schwellungen. Dies ist die erste Studie, die einen Überblick zu dieser seltenen Entität gibt – inkl. Fallbeschreibungen.

Autoren:
Dr. med. S. M. Häußler, F. C. Uecker, S. Knopke, F. Roßner, H. Olze, A. Böttcher

31.05.2017 | Retinoblastom | CME | Ausgabe 6/2017

Orbita

Teil 2: Retrobulbäre und bulbäre Erkrankungen

Nachdem der erste Teil des Übersichtsartikels der Orbita sich v. a. mit anatomischen Strukturen und Verhältnissen innerhalb der Orbita beschäftigt hat, befasst sich der zweite Teil mit Erkrankungen des Augapfels (Bulbus oculi) und denen, die …

Autoren:
Prof. Dr. W. Reith, R. Mühl-Benninghaus

18.04.2017 | Osteosarkom | Schwerpunkt: Hereditäre Tumorerkrankungen | Ausgabe 3/2017

Hereditäre Knochentumoren

Hereditäre Knochentumorerkrankungen sind selten und entwickeln sich in Folge von Mutationen, die den Zellzyklus (Retinoblastomsyndrom/RB1, Li-Fraumeni-Syndrom/TP53, Gardner-Syndrom/APC), den zellulären Energiestoffwechsel (Enchondromatose/IDH1/2) …

Autor:
Prof. Dr. D. Baumhoer

05.09.2016 | Nävi | Kasuistiken | Ausgabe 8/2017

Seltene Präsentation eines skleralen Nävus mit Größenprogredienz

Ein 52-jähriger kaukasischer Patient stellte sich mit einer in den letzten Jahren progredienten subkonjunktivalen Pigmentierung im Limbusbereich vor. Bei klinisch unklarer Genese bestand differenzialdiagnostisch der Verdacht auf einen malignen …

Autoren:
E. J. Schmitz, M. C. Herwig, F. G. Holz, E. Bierhoff, K. U. Löffler

28.06.2016 | Pädiatrische Hämatologie und Onkologie | Leitthema | Ausgabe 7/2016

Strabologische und neuroophthalmologische Aspekte kindlicher Tumorerkrankungen

Die moderne Kinderonkologie erzielt durch eine stetige Optimierung der diagnostischen und therapeutischen Optionen wichtige Erfolge in der Versorgung von Kindern mit Krebserkrankungen. Im multidisziplinären Behandlungsteam kommt dem Augenarzt eine wichtige Rolle zu. Auf strabologischem und neuroophthalmologischem Gebiet können Strabismus, Visusminderung, Anisokorie, Gesichtsfeldausfälle und unwillkürliche Augenbewegungen wichtige Erstsymptome sein.

Autoren:
Prof. Dr. A. Neugebauer, P. Herkenrath, F. Koerber, T. Simon, A. Brunn, M. Deckert, J. Fricke

10.06.2016 | Aderhautmelanom | Originalien | Ausgabe 12/2016

Aderhaut- und Ziliarkörpermelanome bei jungen Patienten

Eine retrospektive Analyse von 57 Fällen

In die retrospektive Studie wurden 57 Patienten eingeschlossen, die bis zum einschließlich 31. Lebensjahr an einem AM erkrankten und von 1990 bis 2014 am Universitätsklinikum Essen behandelt wurden. Anhand der Patientenakten wurden folgende …

Autoren:
L. J. Heyer, C. Metz, D. Flühs, Dr. C. M. Heyer, N. Bornfeld

18.03.2016 | HNO | Bild und Fall | Ausgabe 4/2016

Maligner intraorbitaler Tumor: Primum oder Metastase?

Ein 52-jähriger Patient stellt sich wegen einer subjektiven Diplopie vor. Die klinische Untersuchung ergibt eine Abduzensparese rechts mit Doppelbildern beim Blick nach rechts. Im Bereich der Aderhaut zeigt sich eine winzige, punktförmige und im weiteren Verlauf größenkonstante Läsion.

Autoren:
PD Dr. Dr. N. C. Pausch, I. Sterker, U. Bauer

11.09.2015 | Augentumoren | Kasuistik | Ausgabe 7/2016

Lachsfarbener Bindehauttumor mit Amyloidablagerung

Ein 82-jähriger Patient stellte sich mit einem lachsfarbenen Bindehauttumor am linken Auge vor. Klinisch fiel in der Läsion ein umschriebener, derber, weißlicher Anteil auf. Die histopathologische und immunhistochemische Aufarbeitung des Biopsats ergab ein CD20+-Marginalzonenlymphom der Bindehaut mit Amyloidablagerungen.

Autoren:
P.L. Müller, K.U. Loeffler, F.G. Holz, H.-P. Fischer, M.C. Herwig
Bildnachweise