Skip to main content
main-content

01.01.2006 | Case Report | Ausgabe 1/2006

Acta Neuropathologica 1/2006

Autosomal dominant leukodystrophy with axonal spheroids and pigmented glia: clinical and neuropathological characteristics

Zeitschrift:
Acta Neuropathologica > Ausgabe 1/2006
Autoren:
Kyoko Itoh, Kensuke Shiga, Kentaro Shimizu, Manabu Muranishi, Masanori Nakagawa, Shinji Fushiki

Abstract

We report two autopsy cases of siblings with adult-onset autosomal dominant leukodystrophy characterized by destruction of cerebral white matter, large numbers of axonal spheroids and pigmented glia in the fronto-temporal lobes. Both patients presented with motor and cognitive symptoms and aphasia, 2–3 years before death. At autopsy, the brain showed brown coloration and decreased volume of white matter in the frontal and temporal lobes as well as corpus callosum. Microscopically, marked loss of myelin and axons and abundant axonal spheroids without apparent neuronal loss were observed in the frontal and temporal lobes, which was consistent with hereditary diffuse leukodystrophy with spheroids (HDLS). In addition, glial cells, most consistent with macrophages and containing pigments that were stained by Sudan III and PAS, were found in the white matter lesions. The present cases showed overlapping features with HDLS and pigmentary type of orthochromatic leukodystrophy, suggesting that the pathomechanisms of these two diseases are closely related.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Alle e.Med Abos bis 30. April 2021 zum halben Preis!

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2006

Acta Neuropathologica 1/2006 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Neurologie & Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Neurologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Pathologie

05.03.2021 | Forensische Psychopathologie | CME | Ausgabe 2/2021

Tötungsdelikte im Gesundheitswesen – Teil 1

Hintergründe und Besonderheiten

01.03.2021 | COVID-19 | Schwerpunkt: COVID-19 | Ausgabe 2/2021 Open Access

COVID-19: Auswirkungen auf das zentrale und periphere Nervensystem

01.03.2021 | COVID-19 | Schwerpunkt: COVID-19 | Ausgabe 2/2021 Zur Zeit gratis

Biologie und Pathologie von Coronaviren

01.03.2021 | COVID-19 | Schwerpunkt: COVID-19 | Ausgabe 2/2021 Zur Zeit gratis

Nachweismethoden von SARS-CoV-2 in Gewebe