Skip to main content
main-content

28.11.2016 | DFP-Fortbildung | Ausgabe 6/2016

European Surgery 6/2016

Bariatrische Eingriffe in der Therapie des Diabetes mellitus Typ II

Zeitschrift:
European Surgery > Ausgabe 6/2016
Autoren:
Stephan Kriwanek, Nada Loibner, Philipp Patri, Mathias Hofmann
Wichtige Hinweise
Ein Erratum zu diesem Beitrag ist unter http://​dx.​doi.​org/​10.​1007/​s10353-016-0463-8 zu finden.

Zusammenfassung

Mithilfe bariatrischer Eingriffe kann der adipositasassoziierte Diabetes mellitus Typ II günstig beeinflusst werden. Der antidiabetische Effekt ist durch eine Erhöhung der Insulinsensitivität bedingt. Ausmaß und Dauer der Remission hängen wesentlich von dem Schweregrad und der Dauer des Diabetes zum Zeitpunkt der Operation ab. Am meisten profitieren adipöse Patientinnen und Patienten mit einem Prädiabetes. Bariatrische Eingriffe sind bei massiv adipösen Diabetikern wirksamer als nichtoperative Verfahren.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Premium-Inhalten der Fachzeitschriften, inklusive eines Print-Abos.

Jetzt abonnieren und bis 25. Juni einen 50 € Amazon-Gutschein sichern.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2016

European Surgery 6/2016Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Chirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise