Skip to main content
main-content

14.10.2020 | Basalzellkarzinom | Nachrichten

Arbeit im Freien

Basalzellkarzinom auf dem Weg zur Berufskrankheit?

Autor:
Robert Bublak
Das Risiko beruflich sonnenexponierter Personen, ein Basalzellkarzinom zu entwickeln, ist im Vergleich zu nicht oder wenig exponierten verdoppelt. Die Ergebnisse einer Studie sprechen dafür, Basaliome als Berufskrankheit anzuerkennen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Passend zum Thema

Fachsymposium Onkologie – jetzt zum Live-Stream anmelden!

Neue Endpunkte, neue Datenqualitäten – was sind die aktuellen Herausforderungen in der Onkologie? Gemeinsam mit Ihnen wollen wir in unserem 6. Fachsymposium Onkologie am 28. Oktober 2020, 13:00-16:30 Uhr, diese Frage aus unterschiedlichsten Perspektiven beleuchten. Dazu Sie sind herzlichst eingeladen – melden Sie sich hier zum Live-Stream an! 

In Kooperation mit:
Pfizer Pharma GmbH, MSD SHARP & DOHME GmbH
Bildnachweise