Skip to main content
main-content

13.03.2020 | Basalzellkarzinom | Nachrichten

Unvollständige Exzision vermeiden

Basalzellkarzinom: Therapie entsprechend Subtyp und Lokalisation

Autor:
Dr. Christine Starostzik
Die meisten Plattenepithelkarzinome (BCC) wurden in einer schwedischen Studie  bei der primären Exzision vollständig entfernt. Positive Schnittränder fanden sich dann gehäuft, wenn der Tumor an Nase oder Ohr lokalisiert war oder wenn es sich um ein infiltratives oder sklerodermiformes BCC handelte.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen