Skip to main content
main-content

Therapie & Versorgung

Basiskurs Geriatrie

8 Trainingskurse

Polymedikation im Alter

Dieser Kurs macht Sie mit den physiologischen Altersveränderungen und Herausforderungen vertraut, die für die medikamentöse Therapie älterer Patienten bedeutsam sind. Er vermittelt außerdem einen Überblick über Instrumente, die zu einer Optimierung der Arzneimitteltherapie älterer Patienten beitragen können.

Notfallmedizin im Alter

Lernen Sie durch diesen Kurs, unspezifische Beschwerden bei geriatrischen Notfallpatienten kritisch zu evaluieren. Sie erhalten einen Überblick über Screeningverfahren für den weiterführenden Handlungsbedarf, werden vertraut mit den Fallstricken in der Beurteilung von Vitalparametern der Notfallpatienten und können schließlich atypische Symptome richtig deuten.

Multimodale Schmerztherapie im Alter

Lernen Sie durch diesen Kurs, die verschiedenen Faktoren des biopsychosozialen Modells chronischer Schmerzen zu benennen. Die Indikationen und Kontraindikation einzelner Komponenten der multimodalen nicht-medikamentösen Schmerztherapie werden vorgestellt sowie mögliche psychotherapeutische Verfahren. Außerdem vermittelt der Kurs Kenntnisse über Vor- und Nachteile einzelner analgetischer Substanzen bei älteren Patienten und die wichtigsten Interaktionen von (Nicht)-Opioid-Analgetika.

Impfen bei Senioren

Dieser Kurs erläutert den Begriff der Immunseneszenz und seine klinische Relevanz. Sie können danach die Bedeutung des Impfens bei Senioren einschätzen, kennen die Empfehlungen der Ständigen Impfkommission zu Impfungen bei älteren Menschen und wissen, warum Sie mindestens einmal jährlich den Impfstatus Ihrer Patienten prüfen sollten.

Chronische Wunden im Alter

Dieser Kurs gibt Ihnen einen Überblick über die Ursachen und typischen klinischen Merkmale von venösen, arteriellen und diabetisch-neuropathisch bedingten Unterschenkel- und Fußulzera. Sie erfahren, welche Therapieziele bei geriatrischen Patienten im Vordergrund stehen. Außerdem versetzt er Sie in die Lage, die präventiven und therapeutischen Möglichkeiten bei Ulcera cruris und chronischen Wunden geriatrischer Patienten richtig anzuwenden.

Harn- und Stuhlinkontinenz im Alter

Lernen Sie die verschiedenen Formen der Harn- und Stuhlinkontinenz kennen. Erfahren Sie mehr über deren Basisdiagnostik sowie welche konservativen Maßnahmen bei Harn- oder Stuhlinkontinenz älterer Patienten erfolgversprechend sind.

Oropharyngeale Dysphagie im Alter

Lernen Sie die Unterschiede zwischen dem normalen Ablauf des Schluckakts und den altersabhängig auftretenden Veränderungen kennen sowie deren Häufigkeit und Folgen beim geriatrischen Patienten. Der Kurs stellt dar, welche klinischen und instrumentellen Diagnostikverfahren zur Erkennung einer oropharyngealen Dysphagie Ihnen zur Verfügung stehen und zeigt Therapieoptionen auf.

Mund- und Zahngesundheit im Alter

Nach der Bearbeitung dieses Kurses haben Sie einen aktuellen und evidenzbasierten Überblick über die Mundgesundheit von Senioren. Er ermöglicht Ihnen, die Relevanz der Mundgesundheit in Bezug auf Ernährung und die Gesundheit im Allgemeinen einordnen und gibt Ihnen Instrumente an die Hand, die Mundgesundheit, die Kaufunktion und die mundgesundheitsbezogene Lebensqualität zu beurteilen.

Info Icon Lernstatus-Anzeige

Lernstatus-Anzeige

In allen Trainingskursen können Sie Ihren individuellen Lernstatus abspeichern. So behalten Sie den Überblick in der Liste der Kurse. Einfach gewünschten Lernstatus anklicken und dann die Trainingseinheit schließen.

weitere Gebiete

Bildnachweise