Skip to main content
main-content

Besondere Fälle

Dental Cases

4 Trainingsfälle

Dentalfotografie – der Weg zum Fotostatus

Dentalfotografie ist Teamarbeit: Der Fotograf, die Helferin und der Patient müssen zusammenarbeiten – vorausgesetzt, man hat die richtigen Fotospiegel, die der Patient selbst halten kann. Und damit die Teamarbeit funktioniert, sind die Aufgaben klar verteilt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie gekonnt vorgehen.

Kompositrekonstruktion von Klasse-II-Kavitäten

Direkte intraorale Applikationstechniken zur Herstellung adhäsiv befestigter Kompositrestaurationen sind oft herausfordernd, vor allem in Bezug auf die Rekonstruktion einer anatomisch korrekten Approximalfläche, die richtige Platzierung und Stärke des Kontaktpunkts sowie die morphologisch ansprechende okklusale Gestaltung. Im Folgenden werden anhand einer Kasuistik Verfahren zu approximaler und okklusaler Gestaltung vorgestellt, mit dem Ziel, ein vorhersagbares gutes Behandlungsergebnis zu erreichen.

Notfalle in der Zahnarztpraxis

Hatten Sie schon einmal eine Notfallsituation in der Zahnarztpraxis? Nein? Umso besser. Damit Sie aber gewappnet sind, wenn es doch einmal zu einem Notfall kommt, möchten wir Ihnen hier einige wichtige Situationen vorstellen und zeigen, wie Sie sich verhalten sollten.

Retinierter Eckzahn – Zystektomie und autogene Transplantation

Die Retention von Eckzähnen wird in der Literatur mit einer Prävalenz von 1–3% beschrieben. Verbleiben retinierte Zähne unbehandelt im Kiefer, stellen sie ein Risiko für die Ausbildung einer follikulären Zyste dar. Der vorgestellte Fall vereint die Behandlung einer zystischen Raumforderung mit der Transplantation eines retinierten und verlagerten Eckzahnes.

weitere Fachgebiete