Skip to main content
main-content

13.02.2018 | Nephrology - Review | Ausgabe 6/2018

International Urology and Nephrology 6/2018

Betel nut chewing and the risk of chronic kidney disease: evidence from a meta-analysis

Zeitschrift:
International Urology and Nephrology > Ausgabe 6/2018
Autoren:
Meng Wang, Si-Yi Yu, Zheng-tao Lv, Ying Yao
Wichtige Hinweise
Meng Wang and Si-yi Yu contributed equally to this work.

Abstract

Purpose

To investigate and quantify the potential association between betel nut chewing and the risk of chronic kidney disease (CKD).

Methods

We searched five online databases including PubMed, EMBASE, ISI Web of Science, Wanfang and CNKI to identify observational studies that published prior to May, 1, 2017. The primary outcome was the association between betel nut chewing and CKD expressed as odds ratio (OR) and the corresponding 95% confidence interval (95%CI) after adjustment for other covariates. Meta-analysis was performed using RevMan 5.3 software; the leave-one-out sensitivity analysis was used to confirm the stability of drawn conclusion.

Results

Five studies comprising a total of 10,562 CKD patients and 34,038 subjects without CKD that analyzed the relationship between betel nut chewing and CKD were included in our study; all the included studies were performed in Taiwan. After the adjustment for covariates, the combined adjusted ORs showed that betel nut used had 1.44 times higher risk to develop CKD compared with non-chewers (OR 1.44, 95%CI 1.08–1.92).

Conclusions

Betel nut chewing could significantly increase the risk of CKD, indicating that betel nut chewing may exist as an independent risk factor for CKD. Further investigation should be warranted.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2018

International Urology and Nephrology 6/2018 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise