Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2017 | Bewegungsstörungen | Medizin aktuell | Ausgabe 6/2017

DNP - Der Neurologe & Psychiater 6/2017

Camptocormie: Myopathie ohne Befund

Zeitschrift:
DNP - Der Neurologe & Psychiater > Ausgabe 6/2017
Autor:
Reimund Freye
Bei der Camptocormie handelt es sich um eine schwer beeinträchtigende, durch muskuläre Schwäche bedingte Beugung des Rumpfes, die enorme Schmerzen verursacht und für die Patienten die oftmals zugrunde liegende Parkinson-Erkrankung (PD) nahezu in den Hintergrund treten lässt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2017

DNP - Der Neurologe & Psychiater 6/2017Zur Ausgabe

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie