Skip to main content
main-content

23.06.2018 | Case Report - Pediatric Spine | Ausgabe 8/2018

Acta Neurochirurgica 8/2018

Bilateral persistent ‘second’ intersegmental vertebral arteries: illustrated with a case

Zeitschrift:
Acta Neurochirurgica > Ausgabe 8/2018
Autoren:
Madhivanan Karthigeyan, Pravin Salunke, Mandeep Singh Kataria
Wichtige Hinweise
This article is part of the Topical Collection on Pediatric Spine

Abstract

Congenital craniovertebral junction deformities can be associated with an anomalous vertebral artery (VA). At times, the artery crosses the joint posteriorly (i.e., persistent first intersegmental artery) and is at risk during posterior approach. We report a new variant, wherein the bilateral VA coursed medially after exiting the C3 transverse foramina to lie beneath C2 pars interarticularis and enter the foramen magnum (without passing through C2 transverse foramen anywhere along its course). This is possibly a result of bilateral persistent second intersegmental arteries. It is pertinent to recognize this unusual variant to avoid VA injury, especially while inserting C2 pars/transarticular screw.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Nicht verpassen: e.Med bis 13. März 2019 100€ günstiger im ersten Jahr!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 8/2018

Acta Neurochirurgica 8/2018 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Neurologie & Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Neurologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  3. Sie können e.Med Chirurgie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.


 

Neu im Fachgebiet Chirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise