Skip to main content
main-content

08.03.2013 | Fortbildung | Ausgabe 1/2013

Orthopädie & Rheuma 1/2013

Biologika bei rheumatischen Erkrankungen: State of the Art

Voruntersuchungen, Dosierungen, Verlaufskontrollen

Zeitschrift:
Orthopädie & Rheuma > Ausgabe 1/2013
Autor:
OÄ Dr. Judith Sautner

Es ist noch nicht lange her, da konnten Ärzte bei Patienten mit rheumatoider Arthritis allenfalls die Krankheitssymptome lindern. Einen Meilenstein in der medikamentösen Therapie bedeutete die Einführung der Biologika. Sorgfältige Vordiagnostik und Verlaufskontrollen vorausgesetzt, fällt das Nutzen-Risiko-Profil dieser Substanzen günstig aus.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2013

Orthopädie & Rheuma 1/2013Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

 

 

 
 

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise