Skip to main content
main-content

01.10.2003 | Review | Sonderheft 2/2003

European Spine Journal 2/2003

Bisphosphonates in osteoporosis

Zeitschrift:
European Spine Journal > Sonderheft 2/2003
Autor:
H. Fleisch

Abstract

Bisphosphonates are compounds characterized by a P-C-P structure. They act essentially on bone, inhibiting bone resorption. Through this mechanism they decrease bone loss, increase bone mineral density, and decrease bone turnover. They are therefore administered in diseases with elevated bone destruction, such as Paget's disease, metastatic bone disease, and osteoporosis. In the latter they diminish both vertebral and nonvertebral fractures. The adverse events are few, mostly gastrointestinal, and can be avoided to a large extent by correct administration. Since there are no other compounds available which have a similar profile, they represent today the drugs of choice in the treatment and the secondary prevention of osteoporosis.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Alle e.Med Abos bis 30. April 2021 zum halben Preis!

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Sonderheft 2/2003

European Spine Journal 2/2003 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Orthopädie & Unfallchirurgie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Arthropedia

Arthropedia

Grundlagenwissen der Arthroskopie und Gelenkchirurgie. Erweitert durch Fallbeispiele, DICOM-Daten, Videos und Abbildungen. » Jetzt entdecken

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise