Skip to main content
main-content

13.10.2018 | Elektronische Nase | Ausgabe 6/2018

InFo Onkologie 6/2018

Blasenkarzinom lässt sich erschnüffeln

Zeitschrift:
InFo Onkologie > Ausgabe 6/2018
Autor:
Thomas Meißner
Mit einer „elektronischen Nase“ lassen sich Urinproben von Blasentumor-Patienten verlässlich von gesunden Kontrollen unterscheiden. Das berichteten Hendrik Heers, Marburg, und seine Kollegen. Dabei werden organische Metabolite („volatile organic compounds“, VOC) aus der Luft über erwärmten Urinproben von dem Messgerät angesaugt. Die VOC binden kompetetiv an 32 Polymersensoren, was zu Widerstandsänderungen und elektrischen Signalen führt. Das Ganze funktioniere nach dem Prinzip der Mustererkennung, so Heers. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2018

InFo Onkologie 6/2018 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Onkologie

 

 

 
 

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise