Skip to main content
main-content

23.06.2021 | Borreliose im Kindesalter | Fortbildung | Ausgabe 3/2021

Jugendlicher mit Übelkeit, Bauchschmerzen, Angst und Suizidgedanken
Pädiatrie 3/2021

Welche Verdachtsdiagnose stellen Sie?

Zeitschrift:
Pädiatrie > Ausgabe 3/2021
Autor:
Dr. med. Thomas Hoppen
Die stationäre Aufnahme des 15-jährigen Jungen erfolgte notfallmäßig bei zunehmender Leistungs- und Stimmungsminderung. Bislang sei er allzeit interessiert, aufgeschlossen und körperlich sehr aktiv gewesen, berichtete seine Mutter, doch seit drei Tagen habe er sich sehr in sich zurückgezogen. Wegen Übelkeit, Bauchschmerzen und ausgeprägter Müdigkeit habe er nicht mehr die Schule besucht. Am Tag der Klinikvorstellung habe er geschrien, es ginge ihm schlecht, er könne es nicht mehr aushalten, er habe heftige Angst und wolle sich umbringen. Ambulant wurden ihm bereits Dimenhydrinat und Promethazin verabreicht - ohne positiven Effekt auf die bedrohliche Symptomatik. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2021

Pädiatrie 3/2021 Zur Ausgabe

Medizin aktuell Kongress kompakt

Es tut sich viel bei Impfstoffen für Kinder

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Pädiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise