Skip to main content
main-content

01.12.2017 | Research | Ausgabe 1/2017 Open Access

Behavioral and Brain Functions 1/2017

Brain structural investigation and hippocampal tractography in medication overuse headache: a native space analysis

Zeitschrift:
Behavioral and Brain Functions > Ausgabe 1/2017
Autoren:
M. Meyer, G. Di Scala, M. Edde, B. Dilharreguy, F. Radat, M. Allard, S. Chanraud

Abstract

Background

Spatial normalization of brain images, a prerequisite for voxel based morphometry analysis, may account for the large variability of the volumetric data in medication overuse headache (MOH); possibly because this disease concerns patients differing on both sex and age, and hence with different brain size and shape.

Methods

The present study aimed at providing a subject-based analysis of macrostructure using a native space volumes segmentation (Freesurfer), and microstructure using a region of interest (ROI: i.e. hippocampus) tractography approach in MOH patients.

Results

The results show that MOH patients had decreased volumes of left hemisphere temporal gyri (temporal superior, fusiform) and occipital middle gyrus, together with an increased volume of the left inferior (temporal) lateral ventricle. The left temporal volume was negatively correlated with depression score and medication dependence parameters. Seed-based tractography of the hippocampus revealed a decreased number of reconstructed fibers passing through the left hippocampus.

Conclusion

To our knowledge, these alterations have not been described with methods involving brain normalization, and they indicate that left hemisphere temporal areas, including the hippocampus, may play a role in MOH pathophysiology.
Trial registration number NCT00833209. Registered 29 January 2009
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2017

Behavioral and Brain Functions 1/2017 Zur Ausgabe

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Dr. Frank Schneider
  • 2019 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Dieses Werk wendet sich an Ärzte und Psychologen, die an psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken oder an Psychotherapeutischen Ausbildungsinstituten arbeiten und in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur …

    Herausgeber:
    Tilo Kircher