Skip to main content
main-content

RCT und RWE: Datenlage beim HR+/HER2- Brustkrebs

Dies ist ein Angebot unseres Content-Partners Pfizer Pharma GmbH*, der für diesen Inhalt verantwortlich ist.
ANZEIGE

02.05.2021 | Onlineartikel

CDK4/6-Inhibition

RCT und RWE: Datenlage beim HR+/HER2- Brustkrebs

Randomisierte klinische Studien (RCT) sind der Goldstandard zur Beurteilung von Wirksamkeit und Sicherheit eines Wirkstoffs [1]. Zur Klasse der CDK4/6-Inhibitoren existiert bereits eine breite Basis klinischer Studiendaten, aber auch Real World Evidence (RWE) gewinnt immer mehr an Bedeutung [2-9]. So wird RWE zunehmend eingesetzt, um die Heterogenität der PatientInnen im Versorgungsalltag abzubilden, die Wirksamkeit einer Therapie in der klinischen Praxis noch besser zu verstehen und Behandlungsentscheidungen zu treffen [4].

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

* Hinweis zu unseren Content-Partnern
Bildnachweise