Skip to main content
main-content

Zeitschrift

Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz

Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz 5/2010

Ausgabe 5/2010

Inhaltsverzeichnis ( 16 Artikel )

01.05.2010 | Editorial | Ausgabe 5/2010

Demografischer Wandel in Deutschland? Bedrohung oder Herausforderung?

01.05.2010 | Leitthema | Ausgabe 5/2010

Demografische Bevölkerungsprognosen

Theoretische Grundlagen, Annahmen und Vorhersagesicherheit
Diplom Volkswirtin J. Steinberg, G. Doblhammer-Reiter

01.05.2010 | Leitthema | Ausgabe 5/2010

Alter und Gesundheit

Eine Bestandsaufnahme aus Sicht der Gesundheitsberichterstattung
Dr. A.C. Saß MPH, S. Wurm, C. Scheidt-Nave

01.05.2010 | Leitthema | Ausgabe 5/2010

Demografischer Wandel und Krankheitshäufigkeiten

Eine Projektion bis 2050
E. Peters, R. Pritzkuleit, F. Beske, Prof. Dr. A. Katalinic

01.05.2010 | Leitthema | Ausgabe 5/2010

Morbiditätsprognosen auf Basis von Bevölkerungsprognosen

Welchen Beitrag kann ein Gesundheitsmonitoring leisten?
Dipl. oec. E. Nowossadeck

01.05.2010 | Leitthema | Ausgabe 5/2010

Demografischer Wandel und Notwendigkeit der Priorisierung im Gesundheitswesen

Positionsbestimmung der Ärzteschaft
Prof. Dr. C. Fuchs

01.05.2010 | Leitthema | Ausgabe 5/2010

Herausforderungen an die Gesundheitsforschung für eine alternde Gesellschaft am Beispiel „Multimorbidität“

Dr. C. Scheidt-Nave M.P.H., S. Richter, J. Fuchs, A. Kuhlmey

01.05.2010 | Leitthema | Ausgabe 5/2010

Arzneimittelversorgung und Arzneimittelsicherheit in stationären Pflegeeinrichtungen

T. Uhrhan, M. Schaefer

01.05.2010 | Leitthema | Ausgabe 5/2010

Demografischer Wandel als Chance für die Gesundheitswirtschaft

K. Böhm

01.05.2010 | Leitthema | Ausgabe 5/2010

Gesundheitstechnik für die alternde Bevölkerung

Das Beispiel „SmartSenior“
M. Zens, M. Gövercin, Prof. Dr. E. Steinhagen-Thiessen

01.05.2010 | Leitthema | Ausgabe 5/2010

Demografischer Wandel

Anforderungen an das Versorgungssystem und Lösungsansätze am Beispiel Mecklenburg-Vorpommern
K. Fendrich, N. van den Berg, U. Siewert, Prof. Dr. W. Hoffmann MPH

01.05.2010 | Leitthema | Ausgabe 5/2010

Frühe Weichenstellung

Zur Bedeutung der Kindheit und Jugend für die Gesundheit im späteren Leben
Dr. T. Lampert

01.05.2010 | Leitthema | Ausgabe 5/2010

Theorien zu Alter(n) und Gesundheit

Was bedeuten Älterwerden und Altsein und was macht ein gutes Leben im Alter aus?
Dr. S. Wurm, M. Wiest, C. Tesch-Römer

01.05.2010 | Originalien und Übersichten | Ausgabe 5/2010

Die Häufigkeit der Unterbringung älterer Menschen in stationären Pflegeeinrichtungen

Ergebnisse einer bevölkerungsbezogenen Analyse in der Stadt Dortmund
C. Diederichs MPH, R. Pohlmann, K. Berger

01.05.2010 | Tagungsbericht | Ausgabe 5/2010

Erster Erfahrungsaustausch zur H1N1-Pandemie in Deutschland 2009/2010

Bericht über einen Workshop am 22. und 23. März 2010 in Berlin
PD Dr. G. Krause, A. Gilsdorf, J. Becker, K. Bradt, C. Dreweck, B. Gärtner, J. Löwer, A. Marcic, A. Nicoll, E. Pott, L. Schaade, A. Schoeller, V. Stollorz, C. Träder, O. Razum

01.05.2010 | Tagungsbericht | Ausgabe 5/2010

Häusliche Gewalt und Gesundheit: Stand der internationalen Forschung und Diskussion

Bericht über die fünfte US-amerikanische „National Conference on Health and Domestic Violence“
Dipl.-Soz. P. Brzank MPH

Aktuelle Ausgaben


 

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2018 | Buch

Repetitorium Geriatrie

Geriatrische Grundversorgung - Zusatz-Weiterbildung Geriatrie - Schwerpunktbezeichnung Geriatrie

Das vorliegende Werk orientiert sich an den Fort-bzw. Weiterbildungsinhalten der Zusatz-Weiterbildung „Geriatrie“ , der Schwerpunktbezeichnung „Geriatrie“ sowie der strukturierten curricularen Fortbildung „Geriatrische Grundversorgung“ und wendet …

Herausgeber:
Dr. Rainer Neubart

2012 | Buch

Häufige Hautkrankheiten in der Allgemeinmedizin

Klinik Diagnose Therapie

Patienten mit Hautkrankheiten machen einen großen Anteil der Patienten in der Allgemeinarztpraxis aus. Prägnante Texte und zahlreiche Abbildungen zu Klinik, Pathogenese, Diagnose und Therapie helfen, die häufigsten dermatologischen Probleme zu lösen.

Autor:
Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise