Skip to main content
main-content

11.10.2014 | Medizin aktuell | Ausgabe 5/2014

Pädiatrie 5/2014

Bundesweite Aktion fordert Sicherstellung der pädiatrischen Versorgung

Zeitschrift:
Pädiatrie > Ausgabe 5/2014
Autor:
Michael Koczorek
_ Die flächendeckende, qualitativ hochwertige Krankenhausversorgung von Kindern in Deutschland ist gefährdet. Darauf macht die bundesweite Aktion „Rettet die Kinderstation“ mit öffentlichkeitswirksamen Maßnahmen wie Plakaten, Flyern und Diskussionen sowie im Internet ( www.​rettet-die-kinderstation.​de) aufmerksam, wie Dr. Gabriele Olbrisch, Geschäftsführung der DGKJ, erklärte. Kinderkliniken und Abteilungen für Kinder- und Jugendmedizin seien heute strukturell und finanziell nicht mehr so ausgestattet, dass die Versorgung junger Patienten auch in Zukunft gesichert ist. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2014

Pädiatrie 5/2014 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Pädiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise