Skip to main content
main-content

24.06.2021 | Cannabinoide | Nachrichten

Folgen des Cannabiskonsums

Cannabis in der Jugend – neue Indizien zur Hirnentwicklung

Autor:
Thomas Müller
Es gibt viele Hinweise, dass Cannabiskonsum in jungen Jahren dem Hirn langfristig schadet. Trotzdem bleibt die Frage der Kausalität ungeklärt: Neigen Jugendliche mit Psychosen zum Cannabiskonsum, um sich selbst zu therapieren, oder verursacht der Konsum die Psychose? Eine aktuelle Studie bringt Licht ins Dunkle.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Psychiatrie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Psychiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise