Skip to main content
main-content

09.10.2020 | Cannabinoide | Sonderbericht | Onlineartikel | Spectrum Therapeutics GmbH

Therapierefraktäre Schmerzen

Opioide und Cannabinoide – Synergien nutzen

Die Therapie mit Cannabinoiden kann die analgetischen Effekte von Opioiden verstärken und bei manchen Patienten zu einer Einsparung von Opioiden beitragen. Verantwortlich hierfür ist die enge Verbindung von Endocannabinoid- und Opioid-Rezeptorsystem, die auf molekularer Ebene belegt werden konnte. Im klinischen Alltag können die Synergieeffekte genutzt werden, um die Lebensqualität von Patienten mit therapierefraktären chronischen Schmerzen und/oder Medikamenten-Nebenwirkungen zu verbessern.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten