Skip to main content
main-content

05.02.2018 | Gastroonkologie | Ausgabe 1-2/2018

Im Focus Onkologie 1-2/2018

CAP-B-Erhaltung beim mCRC: Alle molekularen Subgruppen profitieren

Zeitschrift:
Im Focus Onkologie > Ausgabe 1-2/2018
Autor:
Friederike Klein
Einer post-hoc-Analyse der Phase-III-Studie CAIRO3 zufolge profitieren Patienten mit metastasiertem kolorektalem Karzinom (mCRC) unabhängig von der primären Tumorlokalisation rechts oder links und von der molekularen Subgruppe von einer Erhaltungstherapie mit Capecitabin plus Bevacizumab.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1-2/2018

Im Focus Onkologie 1-2/2018 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise