Skip to main content
main-content

22.02.2018 | Short Communication | Ausgabe 5/2018

Inflammation Research 5/2018

Cathepsin H deficiency in mice induces excess Th1 cell activation and early-onset of EAE though impairment of toll-like receptor 3 cascade

Zeitschrift:
Inflammation Research > Ausgabe 5/2018
Autoren:
Ryo Okada, Xinwen Zhang, Yuka Harada, Zhou Wu, Hiroshi Nakanishi

Abstract

Objective

The objective of this study is to investigate the role of cathepsin H (CatH), a lysosomal cysteine protease, in the development of experimental autoimmune encephalomyelitis (EAE), an animal model of multiple sclerosis.

Methods

EAE was induced in CatH-deficient mice (CatH−/−) and wild-type littermates (+/+) using myelin oligodendrocyte glycoprotein (MOG) 35–55. The effects of CatH deficiency were determined by clinical scoring, mRNA expression levels of Tbx21, Rorc and FoxP3, protein levels of poly(I:C)-induced toll-like receptor 3 (TLR3) and phosphorylation of IRF3, and secretion of interferon-β (IFN-β) by splenocytes.

Results and conclusions

CatH−/− showed a significantly earlier disease onset of EAE and increased Th1 cell differentiation in splenocytes. Splenocytes prepared from immunized CatH−/− showed a significant decrease in poly(I:C)-induced increased TLR3 expression, interferon regulatory factor 3 (IRF3) phospholylation and IFN-β secretion. Therefore, CatH deficiency impaired TLR3-mediated activation of IRF3 and consequent secretion of IFN-β from dendritic cells, leading to the enhancement of Th1 cell differentiation and consequent early disease onset of EAE.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Premium-Inhalten der Fachzeitschriften, inklusive eines Print-Abos.

Jetzt abonnieren und bis 25. Juni einen 50 € Amazon-Gutschein sichern.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2018

Inflammation Research 5/2018Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise