Skip to main content
main-content

05.05.2016 | Pictorial Essay | Ausgabe 10/2016

Pediatric Radiology 10/2016

Cervicothoracic cystic dysraphism

Zeitschrift:
Pediatric Radiology > Ausgabe 10/2016
Autoren:
Natalie S. Valeur, Ramesh S. Iyer, Gisele E. Ishak

Abstract

Cystic dysraphism of the cervical and upper thoracic spine is very rare. It differs from the much more common lumbosacral dysraphism in appearance and structure, and usually portends a better prognosis due to lack of functional neurological tissue in the dysraphic sac and absent or less severe intracranial anomalies. There is ambiguity in the literature regarding terminology because of the paucity of cases. We present cases of the most common type of cervicothoracic cystic dysraphism and emphasize differences from lumbosacral myelomeningocele. Patient outcome depends on the presence of associated anomalies and whether complete surgical resection is performed. Imaging plays a critical role in surgical planning, screening the central nervous system for additional anomalies, and in the postoperative setting for evaluation of retethering.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2016

Pediatric Radiology 10/2016 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Pädiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Radiologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Radiologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Radiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise