Skip to main content
main-content

01.12.2014 | Economy and Environment (LM Powell, Section Editor) | Ausgabe 4/2014

Current Obesity Reports 4/2014

Changing the Food Environment for Obesity Prevention: Key Gaps and Future Directions

Zeitschrift:
Current Obesity Reports > Ausgabe 4/2014
Autoren:
Elizabeth Anderson Steeves, Paula Andrea Martins, Joel Gittelsohn

Abstract

The food environment has a great impact on the nutritional health of the population. Food environment interventions have become a popular strategy to address the obesity epidemic. However, there are still significant gaps in our understanding of the most effective strategies to modify the food environment to improve health. In this review, we examine key gaps in the food environment intervention literature, including the need for: developing appropriate formative research plans when addressing the food environment; methods for selecting intervention domains and components; incorporating food producers and distributors in intervention strategies; strengthening evaluation of environmental interventions; building the evidence base for food environment interventions in diverse settings; engaging policy makers in the process of modifying the food environment; and creating systems science models to examine the costs and benefits of a potential program or policy on the food environment prior to implementation. In addition, we outline the need for strategies for addressing these issues including conducting pilot interventions, developing additional methodologies, and embracing the use of simulation models.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt e.Med bestellen und 100 € sparen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2014

Current Obesity Reports 4/2014 Zur Ausgabe

Metabolism (R Pasquali, Section Editor)

Predictors of Ectopic Fat in Humans

Metabolism (R Pasquali, Section Editor)

Evaluating the Health Impacts of Food and Beverage Taxes

Metabolism (R Pasquali, Section Editor)

Low-Grade Inflammation, Obesity, and Diabetes

Metabolism (R Pasquali, Section Editor)

New Physiological Aspects of Brown Adipose Tissue

  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Allgemeinmedizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise