Skip to main content
main-content

01.05.2013 | Original Article | Ausgabe 3/2013

Brain Structure and Function 3/2013

Characterisation of cannabinoid 1 receptor expression in the perikarya, and peripheral and spinal processes of primary sensory neurons

Zeitschrift:
Brain Structure and Function > Ausgabe 3/2013
Autoren:
Gabor Veress, Zoltan Meszar, Dora Muszil, Antonio Avelino, Klara Matesz, Ken Mackie, Istvan Nagy

Abstract

The cannabinoid 1 (CB1) receptor is expressed by a sub-population of primary sensory neurons. However, data on the neurochemical identity of the CB1 receptor-expressing cells, and CB1 receptor expression by the peripheral and central terminals of these neurons are inconsistent and limited. We characterised CB1 receptor expression in dorsal root ganglia (DRG) and spinal cord at the lumbar 4–5 level, as well as in the urinary bladder and glabrous skin of the hindpaw. About 1/3 of DRG neurons exhibited immunopositivity for the CB1 receptor, the majority of which showed positivity for the nociceptive markers calcitonin gene-related peptide (CGRP) or/and Griffonia (bandeiraea) simplicifolia IB4 isolectin-binding. Virtually all CB1 receptor-immunostained fibres showed immunopositivity for CGRP in the skin, while very few did in the urinary bladder. No CB1 receptor-immunopositive nerve fibres were IB4 positive in either peripheral tissue. Spinal laminae I and II-outer showed the highest density of CB1 receptor-immunopositive punctae, the majority of which showed positivity for CGRP or/and IB4 binding. These data indicate that a major sub-population of nociceptive primary sensory neurons expresses CB1 receptors that are transported to both peripheral and central terminals of these cells. Therefore, the present data suggest that manipulation of endogenous CB1 receptor agonist levels in these areas may significantly reduce nociceptive input into the spinal cord.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt bestellen und im ersten Jahr 100€ sparen!Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2013

Brain Structure and Function 3/2013 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Neurologie & Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Neurologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  3. Sie können e.Med Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.


 

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Dr. Frank Schneider
  • 2019 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Dieses Werk wendet sich an Ärzte und Psychologen, die an psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken oder an Psychotherapeutischen Ausbildungsinstituten arbeiten und in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur …

    Herausgeber:
    Tilo Kircher
Bildnachweise