Skip to main content
main-content

11.10.2016 | Research Article | Ausgabe 3/2017

Molecular Imaging and Biology 3/2017

Characterization of “γ-Eye”: a Low-Cost Benchtop Mouse-Sized Gamma Camera for Dynamic and Static Imaging Studies

Zeitschrift:
Molecular Imaging and Biology > Ausgabe 3/2017
Autoren:
Maria Georgiou, Eleftherios Fysikopoulos, Konstantinos Mikropoulos, Eirini Fragogeorgi, George Loudos

Abstract

Purpose

Several preclinical imaging systems are commercially available, but their purchase and maintenance costs make them unaffordable for the majority of small- and medium-sized groups. Taking into account the needs of average users, we developed “γ-eye”, a mouse-sized, benchtop γ-camera suitable for in vivo scintigraphic imaging.

Procedures

The γ-eye is based on two position-sensitive photomultiplier tubes, coupled to a CsI(Na) pixelated scintillator and a low-energy lead collimator with parallel hexagonal holes.

Results

The spatial resolution of the system is 2 mm at 0 mm. The energy resolution is 26 % at 140 keV and the maximum recorded sensitivity 210 cps/MBq. The system was evaluated in a proof-of-concept animal study, using three different clinical Tc-99m-labeled radiopharmaceuticals. Phantom and animal studies demonstrate its ability to provide semiquantitative results even for short scans.

Conclusions

Systems’ performance, dimensions, and cost make γ-eye a unique solution for efficient whole-body mouse nuclear imaging.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Bis zum 22.10. bestellen und 100 € sparen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2017

Molecular Imaging and Biology 3/2017Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Radiologie

 

 

 
 

Meistgelesene Bücher aus der Radiologie

2016 | Buch

Medizinische Fremdkörper in der Bildgebung

Thorax, Abdomen, Gefäße und Kinder

Dieses einzigartige Buch enthält ca. 1.600 hochwertige radiologische Abbildungen und Fotos iatrogen eingebrachter Fremdmaterialien im Röntgenbild und CT.

Herausgeber:
Dr. med. Daniela Kildal

2011 | Buch

Atlas Klinische Neuroradiologie des Gehirns

Radiologie lebt von Bildern! Der vorliegende Atlas trägt dieser Tatsache Rechnung. Sie finden zu jedem Krankheitsbild des Gehirns Referenzbilder zum Abgleichen mit eigenen Befunden.

Autoren:
Priv.-Doz. Dr. med. Jennifer Linn, Prof. Dr. med. Martin Wiesmann, Prof. Dr. med. Hartmut Brückmann

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Radiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise