Skip to main content
main-content

23.10.2018 | Original Article | Ausgabe 2/2019

Archives of Virology 2/2019

Characterization of newly emerged NADC30-like strains of porcine reproductive and respiratory syndrome virus in China

Zeitschrift:
Archives of Virology > Ausgabe 2/2019
Autoren:
Hongliang Zhang, Chaoliang Leng, Yushan Ding, Hongyue Zhai, Zhen Li, Lirun Xiang, Wenli Zhang, Chunxiao Liu, Minhua Li, Jiazeng Chen, Yun Bai, Yunchao Kan, Lunguang Yao, Jinmei Peng, Qian Wang, Yan-Dong Tang, Tongqing An, Xuehui Cai, Zhijun Tian, Guangzhi Tong
Wichtige Hinweise
Handling Editor: Sheela Ramamoorthy.

Abstract

Different strains of porcine reproductive and respiratory syndrome virus (PRRSV) have emerged and circulated in different regions of mainland China since 1996, particularly after 2006. In 2012, NADC30-like PRRSV was first isolated in Henan Province. By 2016, it had spread to most provinces in China. In the present study, the whole genomes (excluding the poly(A) tails) of 13 newly emerged NADC30-like PRRSV strains were sequenced and analyzed. Furthermore, the pathogenicity of SD53-1603, one of the 13 PRRSV strains, was assessed. Phylogenetic analysis showed that these 13 newly emerged NADC30-like PRRSV strains, together with some reference strains, formed a new subgroup (subgroup 5), characterized by a predicted 131-amino-acid deletion in the nonstructural protein (NSP) 2. However, low levels of whole-genome similarity and a wide variety of recombination patterns complicated the classification of the NADC30-like PRRSV isolates. Interestingly, almost all of the recombination breakpoints found in these 13 PRRSV isolates and other NADC30-like PRRSV isolates occurred in genes encoding NSPs and/or minor structural proteins. In addition, piglets infected with the newly emerged NADC30-like strain SD53-1603 displayed clear clinical respiratory symptoms and underwent typical pathological changes. The findings may be useful for elucidating the characteristics and epidemic status of NADC30-like PRRSV in China.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2019

Archives of Virology 2/2019 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Allgemeinmedizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.


 

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise