Skip to main content
main-content

Chirurgie

Lesetipps der Redaktion

20.08.2018 | Ösophagusdivertikel | journal club | Ausgabe 4/2018

Neue Resektionstechnik beim Zenker-Divertikel

Kann beim symptomatischen Zenker-Divertikel die Resektion des M. cricopharyngeus durch eine neue Technik weiter verbessert werden, um die Rezidivrate zu reduzieren? Eine Studie, vom Experten kommentiert.

29.06.2018 | Operative Urologie | Evidenzbasierte Medizin | Ausgabe 8/2018

Laparoskopische Kolposuspension gegen Harninkontinenz bei Frauen

Ein Cochrane-Review befasst sich mit der Frage, welche Resultate die laparoskopische Kolposuspension für die Therapie der weiblichen Belastungsinkontinenz erzielen kann. Die wichtigsten Erkenntnisse aus der Studie und welche Relevanz sie für die Praxis haben – das fasst unsere Expertin für Sie zusammen. 

18.04.2018 | Genitalchirurgie | Medizinrecht | Ausgabe 5/2018

Vaginal-plastische Wunscheingriffe – ethische und rechtliche Implikationen

Medizinisch nichtindizierte Wunscheingriffe am weiblichen Genitale gewinnen zusehends an praktischer Bedeutung. Aus juristischer Sicht spielt dabei sicherlich die Patientenaufklärung eine zentrale Rolle. Im Bereich ästhetischer Chirurgie sind die ohnehin schon hohen Anforderungen sogar noch strenger.

Quicklinks für Ihr Fachgebiet

direkt zu den CME-Kursen des FachgebietsZeitschriften zum FachgebietBücher zum FachgebietChirurgie-VideosVeranstaltungstermine zum Fachgebiet

Aktuelle Meldungen

Neuer Inhalt Login für Nutzer

Um auf die Inhalte zugreifen zu können, loggen Sie sich bitte ein. Sie haben noch keinen Zugangsdaten? Hier geht es zur kostenlosen Registrierung.

Meistgelesene Beiträge

03.08.2017 | Polytrauma | Leitthema | Ausgabe 9/2017 Open Access

Operationstechniken beim Schädel-Hirn-Trauma

06.08.2018 | Pharyngitis | Fortbildung | Ausgabe 4/2018

Antibiotika: Mythen und Fakten

27.08.2018 | Erlebnisse aus der Praxis | Nachrichten

Deeskalationstrainer rät Ärzten: "Nicht zurückbeleidigen!"

13.08.2018 | Supportivtherapie | Was Patienten fragen | Ausgabe 5/2018

Welchen Stellenwert hat Manukahonig in der Krebstherapie?

Meistgesehene Videos

Übersichtsarbeiten und Kasuistiken

20.08.2018 | Hydrozephalus | zertifizierte fortbildung | Ausgabe 7-8/2018

CME: Normaldruckhydrozephalus – Immer wieder Restunsicherheit bei Indikation zur Shunt-Implantation

Die Diagnose von Normaldruckhydrozephalus ist nicht immer einfach, beispielsweise bei Vorhandensein von nicht seltenen Komorbiditäten. Zur sicheren Diagnosestellung informiert Sie diese Übersicht über die klinische Realität, diagnostische Möglichkeiten sowie Therapieoptionen wie Shunt-Operation.

13.08.2018 | Minimalinvasive Interventionstechniken | Leitthema | Ausgabe 9/2018

EVAR: Aortenstentprothesen auf dem Prüfstand

Auf dem Gebiet der endovaskulären Versorgung infrarenaler Aortenaneurysmen (EVAR) gibt es nonstop neue technologische Entwicklungen. Damit Sie für Ihren Patienten die am besten geeignete Prothese auswählen können, geben wir Ihnen in dieser Übersicht ein Update zum aktuell verfügbaren Prothesenmaterial.

08.08.2018 | Pädiatrische Gastroenterologie | Bild und Fall | Ausgabe 9/2018

Überraschung in der Windel

Erst bemerken die Eltern Blut in der Windel, dann fällt ihnen ein etwa kirschgroßes Gewebestück darin auf. In Wodka asserviert bringen sie es in die Notaufnahme mit. Der kleine Patient scheint wohlauf zu sein. Ihre Diagnose?

Besondere Herausforderungen in der Chirurgie

2015 | OriginalPaper | Buchkapitel Zur Zeit gratis

Tief gelegenes Rektumkarzinom: neue Herangehensweisen

Klinische Outcome-Studien und systematische Analysen entnommener Operationspräparate weisen auf notwendige Verbesserungen bei Rektumkarzinomen des unteren Drittels hin. Der Vermeidung eines tumorbefallenen Resektionsrandes kommt dabei besondere prognostische Bedeutung zu. 

Autoren:
Joachim Straßburg, Dipl. med. Olaf Püttcher, Dr. med. Uta Reichelt

2015 | OriginalPaper | Buchkapitel Zur Zeit gratis

Komplikationen in der Hernienchirurgie

Zwar gelten Hernienoperationen in der Regel als Ausbildungseingriffe, jedoch sind sie durchaus nicht als trivial anzusehen. Dies wird durch gravierende und für den Patienten unter Umständen mit ernsten Langzeitfolgen sowie eingeschränkter Lebensqualität behaftete Komplikationen verdeutlicht.

Autor:
Dr. med. Tobias Schiergens

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel Zur Zeit gratis

Chirurgie des kolorektalen Karzinoms bei alten Patienten

Die Inzidenz kolorektaler Karzinome steigt mit dem Lebensalter der Patienten. Durch eine geeignete Patientenselektion und -vorbereitung kann ein ähnliches onkologisches Langzeitüberleben wie bei jüngeren Patienten erreicht werden. Notfalleingriffe sollten jedoch aufgrund der deutlich höheren Morbidität und Letalität vermieden werden.

Autoren:
C. T. Germer, A. Wiegering

Video-Beiträge

17.09.2018 | Koronare Herzerkrankung | Video-Artikel | Onlineartikel

Neue ESC-Leitlinien zur myokardialen Revaskularisation

Bypass oder Katheter, Katheter über welchen Zugang, und wann welche antithrombotische Therapie? Prof. Heribert Schunkert vom Deutschen Herzzentrum München kommentiert die neuen ESC-Leitlinien zur myokardialen Revaskularisation.

20.02.2018 | DKK 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Ist die Ganzhirnbestrahlung bei Hirnmetastasen noch Standard?

Hirnmetastasen als häufigste intrakranielle Neoplasien treten bei 20 bis 40 Prozent der Patienten mit malignen Erkrankungen auf. Jahrzehntelang galt hier die Ganzhirnbestrahlung als Standardtherapie. Warum sich das geändert hat und wie die Alternativen aussehen, erläutert Prof. Dr. Stephanie Combs im Video-Interview.

Verschluss des Ventrikelseptumdefekts

Ventrikelseptumdefekte sind die häufigsten angeborenen Fehlbildungen, die chirurgisch korrigiert werden müssen. Ihre Korrektur ist im Vergleich zum Atriumseptumdefekt deutlich anspruchsvoller. Häufig lässt sich der Defekt zunächst nur unvollständig einsehen und auch die chirurgischen Nahttechniken sind diffiziler. 

Neueste CME-Kurse

Aktuelle Kongressberichte

24.09.2018 | Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2018 | Kongressbericht | Nachrichten

Kinder vor Op oft zu lange nüchtern

Für perioperative Nüchternzeiten gilt die 6-4-2-Regel: 6 Stunden vorher keine feste Nahrung, 4 Stunden vorher keine Brustmilch und 2 Stunden vorher keine klare Flüssigkeit. Doch die Realität sieht anders aus – unnötigerweise.

20.08.2018 | ASCO 2018 | aktuell | Ausgabe 4/2018

Langzeitdaten bestätigten Standards bei Kolorektalkarzinomen

In diesem Jahr wurden beim ASCO im Hinblick auf Kolorektalkarzinome vor allem bereits bekannte Ergebnisse, wie ADORE, PETACC und FIRE-3 mit finalen Nachbeobachtungsdaten bestätigt.

10.07.2018 | ASCO 2018 | Gynäkoonkologie | Ausgabe 7-8/2018

CDK4/6-Inhibitoren bei Brustkrebs noch mehr im Therapiealltag angekommen

Die Daten von drei Hauptvorträgen auf der ASCO-Jahrestagung 2018 zur CDK4/6-Inhibition untermauern die Bedeutung dieser Option für Patientinnen mit Hormonrezeptor(HR)-positivem, metastasiertem Brustkrebs.

Kommentierte Studie

20.08.2018 | Ösophagusdivertikel | journal club | Ausgabe 4/2018

Neue Resektionstechnik beim Zenker-Divertikel

Kann beim symptomatischen Zenker-Divertikel die Resektion des M. cricopharyngeus durch eine neue Technik weiter verbessert werden, um die Rezidivrate zu reduzieren? Eine Studie, vom Experten kommentiert.

Autor:
Prof. Dr. med. Dieter Schilling

Praxis und Beruf

18.09.2018 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Start frei für die E-Akte und App "Vivy"

Schluss mit Mehrfachuntersuchungen und verpassten Impfungen und Vorsorge-Terminen: Die Online-Plattform "Vivy" soll Transparenz für Patienten und Ärzte herstellen. Jetzt ist der Startschuss für das Projekt gefallen. Rund 13,5 Millionen Versicherte können den neuen Dienst nutzen.

17.09.2018 | Wissenschaft | Nachrichten

Das sind die Gewinner der Ig-Nobelpreise

Nierensteine in der Achterbahn, Affen, die Menschen imitieren und der kalorische Wert von Menschenfleisch: Die Gewinner der Ig-Nobelpreise 2018 stehen fest.

11.09.2018 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Cybersicherheit: Wenn die Medizin verwundbar wird

Ein Cyber-Angriff kann den Betrieb in einer Klinik zeitweise um Jahrzehnte zurückwerfen, was sich vor zwei Jahren im Lukaskrankenhaus in Neuss zeigte. Es gibt jedoch wirksame Gegenmaßnahmen, beweist das Beispiel einer Klinik in Mittelhessen.

Blickdiagnose

Hat sie den Knoten von der Arbeit mitgebracht?

Papillomatös wachsender Knoten am Unterarm

Bei einer 38-jährigen Schafzüchterin ist innerhalb von zwei Wochen an der Volarseite des rechten Unterarms ein schmerzhafter Knoten entstanden. Die Patientin klagt zudem über ein zunehmendes Krankheitsgefühl, subfebrile Temperaturen bis 38°C und eine Lymphknotenschwellung rechts axillär. Wie lautet Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Pilz auf der Zunge und …?

Pilz auf der Zunge und …?

Eine 51-jährige Patientin stellt sich mit der Verdachtsdiagnose einer Candida-Infektion der Mundschleimhaut vor und berichtet über Missempfindungen und Schwellungszustände der Zunge. Die Kandidose ließ sich histologisch bestätigen. Bei der klinischen Inspektion der Zunge zeigte sich aber noch ein weiterer Befund. Welcher?

Blickdiagnose

Knotiger Strang am Unterarm

Knotiger Strang am Unterarm

Bei einem 83-jährigen, fitten Patienten zeigt sich ein livider, derber, subkutaner, zum Teil knotiger Strang ulnar vom Handgelenk fast bis zum Ellbogen. Zudem bestehen seit etwa einem Jahr Rötungen über den streckseitigen Gelenkfalten der Langfinger der rechten Hand. Wie lautet Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Warum wird die Lippe immer wieder dick?

Melkersson-Rosenthal-Syndrom

Ein 44-jähriger Patient leidet seit vielen Jahren an optisch sehr auffälligen, anfallsartig auftretenden, eindrückbaren Schwellungen im Bereich der Lippen. Die Veränderungen sind für den Mann nicht nur kosmetisch und funktionell störend, sondern zeitweise auch schmerzhaft. Wie lautet Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Die Diagnose liegt auf der Hand – oder?

Hand-Fuß-Mund-Krankheit

Ein 33-Jähriger hat schmerzlose Rötungen an den Akren. Er berichtete über ein Taubheitsgefühl und gelegentliches Kribbeln – Hände und Füße würden sich anfühlen, als hätte man sie in Glaswolle eingewickelt. Seit drei Tagen hat er zudem Halsschmerzen und subfebrile Temperaturen. Wie lautet Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Moment mal, ein Pigmentmal

Naevus spilus

Bei einem 42-Jährigen besteht von Geburt an ein ungewöhnliches Pigmentmal am linken Unterbauch. Der hellbraune Fleck ist 6,5 × 3,2 cm groß, unregelmäßig, aber scharf begrenzt. In ihn eingesprenkelt sind multiple, unterschiedlich große, flache oder erhabene, braune Nävi. Wie lautet Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Der Bauch schmerzt, wenn sie den Arm hebt

Stränge an der Thoraxwand bei eleviertem Arm

"Wenn ich den Arm anhebe, nimmt der Schmerz zu“, beschreibt eine 68-Jährige eine neue Entwicklung ihrer persistierenden Oberbauchschmerzen links. Zudem zeigen sich dann saitenartige, derbe Stränge an der Thoraxwand. Vier Jahre zuvor hatte die Patientin eine Mammakarzinom-Op. Wie lautet Ihre Diagnose?

Spuren der Gewalt

4 x Tatwaffe gesucht!

Blutergüsse an den Armen eines Jungen

Egal ob ein Gegenstand, ein Tritt oder Schläge – Gewalt hinterlässt immer Spuren am Körper des Opfers. Manche Tatwaffen sogar einen ziemlich eindeutigen Abdruck. Probieren Sie Ihre forensischen Fähigkeiten an unseren vier Fällen von Gewalteinwirkung aus.

Blickdiagnose

Seltene Ursache für “Mumienfinger”

"Mumienfinger"

Ein 65-jähriger Patient mit bekannter arterieller Hypertonie wurde im septischen Schock aufgenommen. Eine pAVK bestand nicht. Als Auslöser des septischen Geschehens konnte ein obstruierendes Ureterkonkrement und mehrere Nierenbeckensteinen identifiziert werden. Im Verlauf entwickelten sich trockene akrale Nekrosen der Fingerkuppen und der Zehen. Wie häufig ist eine Infektion des Urogenitaltraktes Ursache einer Sepsis?

Blickdiagnose

Können wir Sie zum Histo-Quiz anämieren?

Können wir Sie zum Histo-Quiz anämieren?

Die Anämie gehört zu den häufigsten pathologisch veränderten Laborbefunden. Die Ursachen sind vielfältig, entsprechend knifflig ist die Ursachensuche. Für welche Anämieform ist der Befund im abgebildeten Histo-Präparat pathognomonisch? Kleiner Tipp: Die auffällige Zelle ist kein Erythrozyt und der Patient hat ein eher gelbliches Hautkolorit. Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Schmerzhafte Dellen in der Ferse

Schmerzhafte Dellen in der Ferse

Bei einem 35-jährigen Patienten, der in seiner Freizeit regelmäßig Squash spielt, bestehen seit Monaten brennende, stechende Schmerzen an den Fußsohlen. Die Beschwerden lassen bei Entlastung der Füße nach. An den Fersen beidseits sind flache, wie ausgestanzt wirkende, teilweise konfluierende Vertiefungen erkennbar. Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Drastischer Hautbefund – eine Folge von …?

Drastischer Hautbefund – eine Folge von …?

Was verursachte den hier vorliegenden Befund?

Blickdiagnose

Roter Fuß und weißer Fuß

Roter Fuß und weißer Fuß

Bei diesem sonst körperlich gesunden Mann besteht seit einigen Wochen dieser schmerzhafte Befund. Es besteht ein Unterschied der Hauttemperatur von 2 Grad zwischen den beiden Füßen. Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Ein Trommelwirbel für die richtige Diagnose

Ein Trommelwirbel für die richtige Diagnose

Ein Patient präsentiert sich Ihnen mit diesem eindrucksvollen Fingerbefund. Bei welcher Grunderkrankung sind solche Finger eher nicht zu erwarten?

Blickdiagnose

Was manifestiert sich hier am Rücken?

Was manifestiert sich hier am Rücken?

Bei diesem älteren Patienten besteht der abgebildete Befund am Rücken. Rheumafaktor und ANA sind erhöht. Ihre Verdachtsdiagnose?

Blickdiagnose

Der Knoten tut immer mehr weh …

Der Knoten tut immer mehr weh …

Eine 77-jährige Patientin hat einen Knoten am Unterschenkel, der seit zwei Wochen zunehmend schmerze. Es ziehe jetzt auch im ganzen Unterschenkel. Eine Varikosis beidseits ist bekannt. Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Von der Mutter geerbt: braune Flecken am ganzen Körper …

Von der Mutter geerbt: braune Flecken am ganzen Körper …

Bei einer 24-jährigen Patientin, die sich wegen eines Harnwegsinfektes vorstellt, finden sich bei der klinischen Untersuchung multiple bräunlich gefärbte „Flecken“, sowohl am Stamm als auch an den Extremitäten. Ihre Verdachtsdiagnose?

Blickdiagnose

Tumor im Tattoo

Tumor in Tattoo

Ohne äußere Verletzung entwickelt sich bei einem 31-jährigen Patienten ein schnell wachsender Tumor innerhalb eines 2 Jahre alten schwarzen Tattoos am rechten Oberarm. Der Knoten ist 2,0 × 1,5 cm groß, halbkugelig aufgeworfen, rot und von harter Konsistenz. Wie lautet Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Baby mit Bommel

Baby mit Bommel

Bei einem 18 Monate alten Mädchen ist vor etwa drei Wochen ein hautfarbenes Knötchen auf zuvor gesunder Haut im Bereich der linken Flanke aufgetreten. Soweit durch die Eltern beurteilbar, bestehen weder Juckreiz noch Schmerzen. Die Läsion sei zuletzt größenkonstant gewesen. Wie lautet Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Was wächst hier seit 20 Jahren?

Was wächst hier seit 20 Jahren?

Bei einem 71-jährigen Patienten mit bekanntem Morbus Grover zeigt sich eine auffällige, irregulär pigmentierte Läsion an der Brust. Laut dem Patienten besteht diese seit mehr als 20 Jahren, hätte sich langsam vergrößert, doch ohne beunruhigende Veränderung von Form und Farbe. Wie lautet Ihre Diagnose?

Sonderberichte

07.04.2017 | Lymphödem | Sonderbericht | Onlineartikel

Primäre und sekundäre Lymphödeme

Versorgung optimieren bei Störungen des Lymphtransports

In Zeiten, in denen die rasche Entlassung nach operativen Eingriffen und die Verordnung wirksamer Medikamente bei möglichst kurzem Patientenkontakt Maßstäbe für den medizinischen Erfolg geworden sind, ist eine adäquate Behandlung des Lymphödems schwierig geworden. Therapie der Wahl ist die komplexe physikalische Entstauungstherapie (KPE). Sie ist zeitaufwändig und bedarf der Versorgung durch ein Team, in dem Arzt, Physiotherapeut, Sanitätshaus und nicht zuletzt Patient Hand in Hand agieren müssen, um einen anhaltenden Erfolg zu erreichen. In Deutschland haben Patienten noch vergleichsweise gute Chancen, eine solche Behandlung verordnet und bezahlt zu bekommen. Doch vielerorts mangelt es auch hier an einer strukturierten Versorgung mit der Folge, dass Lymphödeme zu spät diagnostiziert werden und längst nicht alle, die von der KPE profitieren würden, sie auch leitliniengerecht erhalten.

Medical Data Institute GmbH

Veranstaltungstermine

27.09.2018 - 29.09.2018 | Events | Graz | Veranstaltung

Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Senologie (ÖGS)

28.09.2018 - 29.09.2018 | Events | Dortmund | Veranstaltung

CME – 6. D-Arzt-Forum – Bundesverband der Durchgangsärzte e.V. (bdd)

28.09.2018 | Events | Nordrhein-Westfalen | Veranstaltung

CME - XX. LUKS-DN - Ludwigshafener und Kölner Stentworkshop

28.09.2018 - 30.09.2018 | Events | Berlin | Veranstaltung

CME - NARKA 2018

03.10.2018 - 05.10.2018 | Events | Veranstaltung

2nd Hypospadias World Congress

04.10.2018 - 05.10.2018 | Events | Baden-Württemberg | Veranstaltung

106. Jahrestagung der Vereinigung Mittelrheinischer Chirurgen

Jobbörse | Stellenangebote für Chirurgen

Zeitschriften für Chirurgen

Weiterführende Themen

Bildnachweise