Skip to main content
main-content

Herzchirurgie

Empfehlungen der Redaktion

Langzeitüberleben nach Aortenklappenersatz

Die richtige Wahl einer Aortenklappenprothese für Patienten mittleren Alters ist ein komplexer Entscheidungsprozess. Die kommentierte Metaanalyse gibt Hilfestellung.

Diastolische Dysfunktion in der Intensivmedizin

Wurde früher die verminderte systolische Auswurfleistung von herzinsuffizienten Patienten als Hauptproblem angesehen, so stehen heute Probleme im Vordergrund, die sich mit der Füllung des Herzens befassen. Diastolische Dysfunktionen früh zu erkennen ist Ziel der Betreuung.

24.01.2017 | Koronarer Bypass | Nachrichten

Bypass-Op.: Patienten profitieren von Placebo-Effekt

Eine psychologische Intervention vor einer Bypass-Operation reduziert durch Schmerzen hervorgerufene Beeinträchtigungen nach dem Eingriff. 

Aktuelle Meldungen

24.01.2017 | Koronarer Bypass | Nachrichten

Bypass-Op.: Patienten profitieren von Placebo-Effekt

Eine psychologische Intervention vor einer Bypass-Operation reduziert durch Schmerzen hervorgerufene Beeinträchtigungen nach dem Eingriff. 

10.11.2016 | Ischämische Herzerkrankungen / Koronare Herzkrankheit, KHK | Nachrichten

Bypass-Op.: Längeres Überleben als nach Koronarintervention

Patienten mit Dreigefäßerkrankung haben durch eine Bypassoperation im Vergleich zur perkutanen Koronarintervention einen Überlebensvorteil. 

02.11.2016 | Koronarer Bypass | Nachrichten

Tranexamsäure senkt das Blutungsrisiko

Eingriffe am Herz gehören naturgemäß zu den blutigsten. Tranexamsäure senkt zwar die Blutungsgefahr, könnte dafür aber thrombotische Komplikationen fördern. Ein internationales Forscherteam hat Nutzen und Risiko gegeneinander abgewogen.

Kommentierte Studienreferate

Übersichtsarbeiten und Kasuistiken

11.11.2016 | Klappenersatz / -rekonstruktion | Im Brennpunkt | Ausgabe 1/2017

Langzeitüberleben nach Aortenklappenersatz

Potenzieller Einfluss des Prothesentyps

Die vorgestellte Metaanalyse kann keinen signifikanten Überlebensunterschied zwischen Patienten finden, die mit einer biologischen oder mechanischen Prothese behandelt wurden. Da es sich bei allen in diese Metaanalyse einbezogenen Studien um …

21.09.2016 | Diagnostik und Monitoring | Perioperative Medizin | Ausgabe 5/2016

Diastolische Dysfunktion in der Intensivmedizin

Diagnostik und Therapie

Diastolisch herzinsuffiziente Patienten stellen die Mehrzahl der Herzinsuffizienzpatienten. Mit zunehmendem Schweregrad der diastolischen Dysfunktion (DD) steigt die Rolle des Drucks im linken Vorhof (linkes Atrium, LA). Die intensivmedizinischen …

01.09.2016 | Kardiopulmonale Reanimation | Evidenzbasierte Medizin | Ausgabe 6/2016

Neue Leitlinien zur kardiopulmonalen Reanimation und ihre Implikationen für die herzchirurgische Intensivmedizin

International Liaison Committee on Resuscitation, American Heart Association und European Resuscitation Council veröffentlichten 2015 die aktualisierten Empfehlungen zur Wiederbelebung von Erwachsenen und Kindern, die die Leitlinien aus 2010 …

Update Chirurgie

Kongressdossiers

Weiterführende Themen

Neue Beiträge aus unseren Fachzeitschriften

13.01.2017 | Videobeitrag: Aktuelle Operationstechniken | Ausgabe 1/2017

Atriumseptumdefekt

Der Atriumseptumdefekt (ASD) ist einer der häufigsten angeborenen Herzfehler. Seine Korrektur gilt i. Allg. als Einsteigeroperation. Dennoch sind gute Grundlagenkenntnisse und das präzise, schrittweise Vorgehen für die erfolgreiche Korrektur …

29.11.2016 | Perioperative Medizin | Ausgabe 1/2017

Delir in der Kardiochirurgie

Das postoperative Delir stellt ein weitverbreitetes Problem in der perioperativen Versorgung kardiochirurgischer Patienten dar. Aktuellen Publikationen folgend, erleiden über 50 % der Patienten ein postoperatives Delir nach herzchirurgischen …

11.11.2016 | Klappenersatz / -rekonstruktion | Im Brennpunkt | Ausgabe 1/2017

Langzeitüberleben nach Aortenklappenersatz

Die vorgestellte Metaanalyse kann keinen signifikanten Überlebensunterschied zwischen Patienten finden, die mit einer biologischen oder mechanischen Prothese behandelt wurden. Da es sich bei allen in diese Metaanalyse einbezogenen Studien um …

09.11.2016 | Operative Techniken | Ausgabe 6/2016

Lungenentnahme zur Transplantation

Die Lungentransplantation gilt heute als etabliertes Verfahren für ausgewählte Patienten mit endgradiger, konservativ austherapierter Lungenerkrankung verschiedener Genesen, z. B. terminales Lungenemphysem, zystische Fibrose, fibrosierende …

Meistgelesene Artikel

08.07.2016 | Ileus | Bild und Fall | Ausgabe 1/2017

Eine seltene Ileusursache

14.06.2016 | Weichteiltumoren | Bild und Fall | Ausgabe 11/2016

Seltene Differenzialdiagnose der schmerzhaften, geschwollenen weiblichen Leiste

11.11.2016 | Klappenersatz / -rekonstruktion | Im Brennpunkt | Ausgabe 1/2017

Langzeitüberleben nach Aortenklappenersatz

Potenzieller Einfluss des Prothesentyps

01.12.2016 | Ischämische Herzerkrankungen / Koronare Herzkrankheit, KHK | Literatur kompakt | Ausgabe 6/2016

Off-pump-Bypassoperation langfristig ohne Vorteile

Neueste CME-Kurse

Jobbörse | Stellenangebote für Chirurgen |

Zeitschriften für das Fachgebiet Chirurgie

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Chirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise