Skip to main content
main-content

Thoraxchirurgie

Empfehlungen der Redaktion

Diastolische Dysfunktion in der Intensivmedizin

Wurde früher die verminderte systolische Auswurfleistung von herzinsuffizienten Patienten als Hauptproblem angesehen, so stehen heute Probleme im Vordergrund, die sich mit der Füllung des Herzens befassen. Diastolische Dysfunktionen früh zu erkennen ist Ziel der Betreuung.

Außergewöhnliche Ursache eines penetrierenden Thoraxtraumas

Ein 17-jähriger Patient wurde intubiert, beatmet und kreislaufstabil in den Schockraum eingeliefert. Zuvor kam es im Rahmen der Demontage einer unter hohem Druck stehenden Hydraulikleitung eines Baggers zur Absprengung eines Ventilstücks.

Technik der Thymuschirurgie

Die chirurgisch vollständige Resektion von Thymustumoren ist das Fundament der Behandlung. Dieser Beitrag fasst die dem Thoraxchirurgen zur Verfügung stehenden Operationsverfahren zusammen. Das Wissen über die Operationstechnik von Thymustumoren ist auf die Chirurgie anderer Mediastinaltumoren übertragbar.

Aktuelle Meldungen

14.08.2016 | Myasthenie | Nachrichten

Thymektomie hilft, wirkt aber keine Wunder

Seit Jahrzehnten wird darüber spekuliert, welcher Stellenwert der Thymektomie in der Therapie der Myasthenia gravis zukommt. Nun liegen die Ergebnisse einer randomisierten Studie vor.

18.07.2016 | MKG-Chirurgie | Nachrichten

Auch junge Chirurgen oft schon ausgebrannt

In welchen chirurgischen Fachgebieten sind die Burnout-Raten am höchsten und wer hadert mit seinem Job am meisten? Ein Forscherteam aus Washington ist diesen Fragen nachgegangen. 

16.03.2016 | Thoraxchirurgie | Nachrichten

60 Ösophagektomien bis zur Expertise

Ösophagektomien gehören zu den schwierigsten Eingriffen der Krebschirurgie. Entsprechend lange dauert es, bis Chirurgen genügend Erfahrung erlangt haben, um die mit dem Eingriff verfolgten Ziele sicher zu erreichen.

Kommentierte Studienreferate

  • 15.04.2016 | Pneumologie | Kommentierte Studie | Onlineartikel

    Dilemma beim Lungenscreening

    Misstrauen die Praktiker beim Lungenrundherd den Leitlinien?

    Trotz Fortschritten in Bildgebung und Verfügbarkeit nicht operativer Biopsiemethoden wird in der Praxis beim Lungenrundherd nach wie vor oft invasiv diagnostiziert und unnötig chirurgisch entfernt, wie eine Beobachtungsstudie ergab.

    Quelle:

    SpringerMedizin.de

Übersichtsarbeiten und Kasuistiken

21.09.2016 | Diagnostik und Monitoring | Perioperative Medizin | Ausgabe 5/2016

Diastolische Dysfunktion in der Intensivmedizin

Diagnostik und Therapie

Diastolisch herzinsuffiziente Patienten stellen die Mehrzahl der Herzinsuffizienzpatienten. Mit zunehmendem Schweregrad der diastolischen Dysfunktion (DD) steigt die Rolle des Drucks im linken Vorhof (linkes Atrium, LA). Die intensivmedizinischen …

18.07.2016 | Thoraxverletzungen | Kasuistiken | Ausgabe 10/2016

Eine außergewöhnliche Ursache des penetrierenden Thoraxtraumas

Hydrauliköldurchschuss des linken Lungenoberlappens

Es wird eine thorakale Penetrationsverletzung durch einen Hydraulikölstrahl beschrieben. Unmittelbare operative Versorgung ohne Resektion von Lungengewebe sicherte einen komplikationslosen Verlauf. Hochdruckstrahlverletzungen betreffen häufig …

08.06.2016 | Thymome | Operative Techniken | Ausgabe 4/2016

Technik der Thymuschirurgie

Die chirurgisch vollständige Resektion von Thymustumoren ist das Fundament der Behandlung. Dieser Beitrag fasst die dem Thoraxchirurgen zur Verfügung stehenden Operationsverfahren zusammen. Das Wissen über die Operationstechnik von Thymustumoren ist auf die Chirurgie anderer Mediastinaltumoren übertragbar.

Update AINS

Kongressdossiers

Weiterführende Themen

Neue Beiträge aus unseren Fachzeitschriften

21.02.2017 | Journal Club | Ausgabe 3/2017

Postoperative Pankreasfistel

20.02.2017 | Journal Club | Ausgabe 3/2017

Hohes Rezidivrisko nach konservativer Therapie einer komplizierten Divertikulitis

Laut der aktuellen Studie muss nach initial erfolgreicher konservativer Therapie einer durch Abszessbildung komplizierten Divertikulitis bei der Mehrzahl dieser Patienten frühzeitig mit einem Erkrankungsrezidiv und weiteren krankheitsassoziierten …

08.02.2017 | Leitthema | Ausgabe 3/2017

Operative/interventionelle Verfahren zur Refluxtherapie

Eine optimale Funktion der gastroösophagealen Antirefluxbarriere ist von einer anatomischen Überlappung des unteren Ösophagussphinkters und der Zwerchfellschenkel abhängig. Die Wiederherstellung dieser Bedingung ist aktuell nur durch Kombination …

Meistgelesene Artikel

26.10.2016 | Ischämische Herzerkrankungen / Koronare Herzkrankheit, KHK | Wie lautet Ihre Diagnose? | Ausgabe 2/2017

Zufallsbefund bei der Koronarangiographie

08.07.2016 | Ileus | Bild und Fall | Ausgabe 1/2017

Eine seltene Ileusursache

01.12.2016 | Pankreaskarzinom | Literatur kompakt_Gastrointestinale Tumoren | Ausgabe 12/2016

FOLFOXIRI als Alternative bei Pankreaskarzinom

02.08.2016 | Bild und Fall | Ausgabe 2/2017

Junge Frau mit Unterbauchschmerzen rechts

Eine gewöhnliche Appendizitis?

Neueste CME-Kurse

Jobbörse | Stellenangebote für Chirurgen |

Zeitschriften für das Fachgebiet Chirurgie

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Chirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise