Skip to main content
main-content

07.02.2018 | Review Article | Ausgabe 2/2018

Drugs & Aging 2/2018

Chronic Hepatitis C in Elderly Patients: Current Evidence with Direct-Acting Antivirals

Zeitschrift:
Drugs & Aging > Ausgabe 2/2018
Autoren:
Manan A. Jhaveri, Vignan Manne, Kris V. Kowdley

Abstract

Since the introduction of direct-acting antivirals (DAAs), the outcomes of hepatitis C (HCV) treatment have shown an improvement in cure rates with minimal side effects. However, to date, the safety and efficacy of DAAs have not been specifically examined in elderly patients. The treatment of HCV in the era of pegylated interferon and ribavirin was more challenging among elderly patients due to the increased prevalence of multiple comorbid conditions associated with an increased risk of side effects, including anemia, and high rates of discontinuation, likely as a result of poor tolerability, resulting in lower rates of sustained virologic response (SVR). The advent of highly efficacious all-oral DAA agents with minimal adverse events has provided more data on the outcomes of treatment in the elderly population. The current evidence shows that DAA agents have been effective and safe in the elderly population, with comparable rates of SVR. The aim of this article was to review the safety and efficacy of commonly prescribed DAA agents in the management of chronic HCV in the elderly population.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt e.Med bestellen und 100 € sparen!

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2018

Drugs & Aging 2/2018 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise