Skip to main content
main-content

23.12.2016 | Review article | Sonderheft 1/2017 Open Access

Clinical and Experimental Nephrology 1/2017

Chronic kidney disease and fragility fracture

Zeitschrift:
Clinical and Experimental Nephrology > Sonderheft 1/2017
Autor:
Junichiro James Kazama

Abstract

Osteoporosis is defined simply as “a skeletal disorder characterized by compromised bone strength predisposing to an increased risk of fracture. Thus, any bone lesion that causes fragility fracture is osteoporosis, which has quite heterogeneous backgrounds. Chronic kidney disease-related bone and mineral disease (CKD-MBD) is defined as “a systemic disorder of mineral and bone metabolism due to CKD, which is manifested by abnormalities in bone and mineral metabolism and/or extra-skeletal calcification”. Although CKD-MBD is one of the possible causes of osteoporosis, we do not have evidences that CKD-MBD is the only or crucial determinant of bone mechanical strength in CKD patients. The risk of hip fracture is considerably high in CKD patients. Drugs that intervene in systemic mineral metabolism, indeed, lead to the improvement on bone histology in CKD patients. However, it remains unclear whether the intervention in systemic mineral metabolism also improves bone strength, today. Thus, the use of drugs that directly act on bone and the introduction of fracture liaison concept are promising strategies for fragility fracture prevention among CKD patients, as well as treatment for CKD-MBD.

Unsere Produktempfehlungen

e.Med Interdisziplinär

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

e.Med Innere Medizin

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Innere Medizin erhalten Sie Zugang zu CME-Fortbildungen des Fachgebietes Innere Medizin, den Premium-Inhalten der internistischen Fachzeitschriften, inklusive einer gedruckten internistischen Zeitschrift Ihrer Wahl.

e.Med Allgemeinmedizin

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Allgemeinmedizin erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Premium-Inhalten der allgemeinmedizinischen Zeitschriften, inklusive einer gedruckten Allgemeinmedizin-Zeitschrift Ihrer Wahl.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Sonderheft 1/2017

Clinical and Experimental Nephrology 1/2017 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise