Skip to main content
main-content

21.06.2018 | Original Article | Ausgabe 9/2018

Neurological Sciences 9/2018

Chronic obstructive pulmonary disease may complicate Alzheimer’s disease: a comorbidity problem

Zeitschrift:
Neurological Sciences > Ausgabe 9/2018
Autoren:
Giacomo Tondo, Fabiola De Marchi, Emanuela Terazzi, Paolo Prandi, Marta Sacchetti, Cristoforo Comi, Roberto Cantello

Abstract

Background and aim

Chronic obstructive pulmonary disease (COPD) may be associated with worsening of cognitive performance. We studied patients with Alzheimer’s disease (AD) with and without COPD, and we analyzed, in a retrospective way, clinical and neuropsychological variables to verify if COPD plays a pejorative role on cognitive or functional autonomy in patients with dementia.

Methods

We enrolled 23 adult patients (AD-COPD) with probable AD and COPD and 23 with AD only (AD-only); they were matched for sex, age, educational level, and Mini Mental State Examination (MMSE) at the disease onset. Global cognitive status was estimated using MMSE at the first assessment and after 24 months. Memory, executive functions, praxia, and language were the other cognitive domains analyzed. The two groups were also compared for the presence of behavioral disorders (anxiety, depression).

Results

AD-COPD had worse results in executive functions screening than AD-only; no significant differences were found comparing other cognitive domains; moreover, there was no significant difference between the two groups considering the decrease in MMSE scores. AD-COPD also showed a higher presence of depression.

Discussion

COPD is known to be associated with the development of cognitive deficits, in particular, regarding for executive functions and attention, memory and logical reasoning. In this context, MMSE has a low diagnostic accuracy to underline effective cognitive impairment in AD-COPD. Our study shows a higher frequency of frontal deficits and behavioral disturbances in patients with AD and COPD than patients with AD-only. COPD could complicate the management of AD patients, thus necessitating a closer and multidisciplinary monitoring.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2018

Neurological Sciences 9/2018 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Neurologie & Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Neurologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Dr. Frank Schneider
  • 2019 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Dieses Werk wendet sich an Ärzte und Psychologen, die an psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken oder an Psychotherapeutischen Ausbildungsinstituten arbeiten und in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur …

    Herausgeber:
    Tilo Kircher