Skip to main content
main-content

Chronische Herzinsuffizienz

Therapiekonzepte zur Behandlung des „alternden Gesichts“

Mann bekommt Injektion ins Gesicht

In den letzten Jahren hat sich das Verständnis der biologischen Prozesse des „alternden Gesichts“ deutlich vertieft. Neben Botulinumtoxin und injizierbaren Füllmaterialien stehen heute eine Vielzahl von Modalitäten zur Verfügung.

CAR-T-Zellen erfolgreich im Einsatz – ein Fallbeispiel

Prof. Subklewe - Fallbeispiel CAR-T-Zellen

Frau Prof. Subklewe berichtet von einem Fall, bei dem die CAR-T-Zellen bei einem austherapierten Patienten den Krebs besiegen konnten und erzählt welche Nebenwirkungen zu meistern waren.

CME: Schilddrüsenhormone in Schwangerschaft – wann lebenswichtig, wann Laborkosmetik?

TSH-Test

Der schädliche Einfluss einer schweren Schilddrüsenunterfunktion auf die Schwangerschaft ist bekannt, jedoch gibt es bei der Indikation zur Substitution von Schilddrüsenhormonen für Schwangere Kontroversen. Dieser CME-Beitrag gibt eine Übersicht über die aktuellen Empfehlungen und leitet daraus das bestmögliche Vorgehen ab.

CME-Fortbildungsartikel

01.12.2019 | Educational advances in emergency medicine | Ausgabe 1/2019 Open Access

Medical students and metrics: seven techniques for a win-win situation

With the expansion of medical schools and emergency medicine residency programs, an increasing number of community emergency departments (EDs) are developing educational programs. Additionally, established emergency training programs must continue …

01.12.2019 | Educational advances in emergency medicine | Ausgabe 1/2019 Open Access

Team-based learning improves knowledge and retention in an emergency medicine clerkship

Diverse instructional pedagogies in higher education are being advocated internationally. Team-based learning (TBL) is one such pedagogy introduced relatively recently in several courses across medical curricula [ 1 , 2 ]. This teacher-directed …

01.12.2019 | Educational advances in emergency medicine | Ausgabe 1/2019 Open Access

Relationship between level of CPR training, self-reported skills, and actual manikin test performance—an observational study

How to further improve survival after out of hospital cardiac arrest (OHCA) remains a challenge. One of the most important strategies is to identify the arrest immediately and initiate cardiopulmonary resuscitation (CPR). Large registry studies …

01.12.2019 | Educational Review | Ausgabe 1/2019 Open Access

Imaging of shoulder arthroplasties and their complications: a pictorial review

Currently, an increasing number of patients benefit from shoulder prosthesis implantation. Radiologists are therefore more often confronted with imaging examinations involving shoulder arthroplasty, whether during a dedicated examination or …

Nachrichten

Kasuistiken

24.10.2019 | Stoffwechselerkrankungen in der Pädiatrie | Kasuistiken

Schon wieder im Schulsport hyperventiliert – oder?

Eine 16-jährige Patientin klagt im Schulsport über Atemnot und Muskelschmerzen und wird in die Notaufnahme eingeliefert. Eine erneute Hyperventilationsepisode? Weit gefehlt, wie das Labor eindrucksvoll zeigen wird.

23.10.2019 | Epilepsie bei Kindern | Fortbildung | Ausgabe 5/2019

Der besondere Kindernotfall

Sommerurlaub auf Kreta. Die Familie fährt vom Strand zurück und scheinbar aus dem Nichts heraus erleidet die 7-jährige Tochter im Auto ihren ersten Krampfanfall. Das Kind wird gerettet – doch die Ursache bleibt zunächst rätselhaft. Was verrät Ihnen das EEG? 

19.10.2019 | Lipidstoffwechselstörungen | Fortbildung | Ausgabe 5/2019

Progress trotz konsequenter Lipid-Therapie – wie gehen Sie weiter vor?

Eine 56-jährige Hochrisikopatientin stellte sich in der Sprechstunde vor.  Sie wies bei ausgeprägtem kardiovaskulärem Risikoprofil eine früh manifestierte stetig progrediente Atherosklerose mit multiplen Komplikationen auf. Trotz Apherese kam es zu einem weiteren schweren Progress. Wie gehen Sie jetzt vor?

weitere anzeigen

Leitthema-Artikel

30.08.2019 | Riesenzellarteriitis | CME | Ausgabe 10/2019

CME: Großgefäßvaskulitiden – Riesenzellarteriitis und Takayasu-Arteriitis

Riesenzell- (RZA) und Takayasu-Arteriitis (TAK) können zur Erblindung bzw. hochgradiger Gefäßeinengung führen. Die Abklärung muss daher unverzüglich durchgeführt und die Therapie rasch begonnen werden. Dieser CME-Kurs widmet sich der Diagnose und der Therapie.

Autor:
Prof. Dr. P. M. Villiger

22.02.2019 | Diabetestherapie | DDG Praxisempfehlungen | Ausgabe 2/2019

Therapie des Typ-1-Diabetes

Kurzfassung der S3-Leitlinie (AWMF-Registernummer: 057–013; 2. Auflage), Stand: 30. Juni 2018

Diese Leitlinie richtet sich an alle Menschen mit Typ-1-Diabetes sowie alle Berufsgruppen, die Menschen mit Typ-1-Diabetes betreuen, vor allem: niedergelassene Diabetologen, Allgemeinärzte, Internisten und alle im Krankenhaus tätige Ärzte.

Autoren:
Thomas Haak, Stefan Gölz, Andreas Fritsche, Martin Füchtenbusch, Thorsten Siegmund, Elisabeth Schnellbächer, Harald H. Klein, Til Uebel, Diana Droßel

14.02.2019 | Leitthema | Ausgabe 3/2019 Open Access

Hearing interventions to prevent dementia

Hearing loss is a marker of risk for cognitive decline and dementia. Controlled hearing intervention studies of long-term cognitive outcomes are challenging, and thus the evidence for the impact of hearing interventions is primarily from …

Autor:
Dr. P. Dawes

12.02.2019 | Leitthema | Ausgabe 3/2019

The speed limit of outer hair cell electromechanical activity

The outer hair cell of Corti’s organ provides mechanical feedback into the organ to boost auditory perception. The fidelity of voltage-dependent motility has been estimated to extend beyond 50 kHz, where its force generation is deemed a …

Autor:
Prof. Dr. J. Santos-Sacchi

01.02.2019 | Tinnitus | Leitthema | Ausgabe 3/2019

Wie entsteht Tinnitus? Neuartiges Modell vorgestellt

Von der Cochlea zum Kortex

Die Entstehung von subjektivem Tinnitus ist noch immer unverstanden, vorhandene Modelle werden kontrovers diskutiert. Hier werden drei der wesentlichen Vorstellungen erläutert – darunter ein neues Modell, das den Patienten eine neue Sichtweise auf ihr Leiden ermöglicht könnte.

Autoren:
P. Krauss, A. Schilling, K. Tziridis, Prof. Dr. H. Schulze

12.11.2018 | Leitthema | Ausgabe 12/2018

Strahlentherapeutische Studien bei Kopf-Hals-Tumoren – Highlights der ASCO-Jahrestagung 2018

Neben der Chirurgie stellt die Strahlen- und Systemtherapie eine weitere wichtige Säule der Behandlung von Kopf-Hals-Tumoren dar. Insbesondere bei Patienten mit lokal fortgeschrittenen oder inoperablen Tumorerkrankungen ist die kombinierte RCT …

Autoren:
S. Ott, T. Wiegel, S. Laban, T. K. Hoffmann, C. Petersen, S. Tribius

06.11.2018 | Schilddrüsenkarzinome | Leitthema | Ausgabe 12/2018

Neues in der Therapie von Schilddrüsenkarzinomen

Highlights vom ASCO-Kongress 2018

Highlights zum Schilddrüsenkarzinom vom ASCO-Kongress 2018: Klinisch und präklinisch relevante Studien werden in diesem Review vorgestellt und kritisch interpretiert.

Autoren:
Dr. N. Möckelmann, Dr. A. Münscher

06.11.2018 | Leitthema | Ausgabe 12/2018

Highlights der ASCO Jahrestagung 2018 zur Immuntherapie von Kopf-Hals-Tumoren

Bei der Jahrestagung 2018 der American Society of Clinical Oncology (ASCO) stand die Immuntherapie erneut im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Zwar blieben für die Behandlung von Kopf-Hals-Tumoren in diesem Jahr unmittelbar praxisverändernde …

Autoren:
PD Dr. med. S. Laban, J. Doescher, C.-J. Busch, B. Wollenberg, A. Dietz, N. Würdemann, P. J. Schuler, T. K. Hoffmann

30.10.2018 | Leitthema | Ausgabe 12/2018

Therapie der rezidivierten und fernmetastasierten Plattenepithelkarzinome des Kopf-Hals-Bereichs

Highlights des ASCO-Meetings 2018

In diesem Jahr wurde die Therapie von Patienten mit rezidivierten und metastasierten Plattenepithelkarzinomen des Kopf-Hals-Bereichs (R/M-HNSCC) vorrangig von der Immuntherapie dominiert. Die entsprechenden Arbeiten werden in einem gesonderten …

Autoren:
L. Bußmann, A. Münscher, PD Dr. C.-J. Busch

22.10.2018 | Leitthema | Ausgabe 12/2018

Update zu HPV-assoziierten Kopf-Hals-Karzinomen – Highlights der ASCO-Jahrestagung 2018

Steigende Inzidenzraten mit dem humanen Papillomvirus (HPV‑)assoziierter Oropharynxkarzinome (OPC) und die deutlich bessere Prognose solcher Tumoren bringen diese Tumorentität in den wissenschaftlichen Fokus. Auf dem diesjährigen Kongress der …

Autoren:
PD Dr. med. S. Tribius, N. Würdemann, S. Laban, S. J. Sharma, S. Wagner, T. K. Hoffmann, C. Wittekindt, J. P. Klussmann

Weitere Artikel aus unseren Fachzeitschriften

01.01.2020 | Original Paper | Ausgabe 1/2020

Association and clinicopathologic significance of p38MAPK-ERK-JNK-CDC25C with polyploid giant cancer cell formation

Polyploid giant cancer cells (PGCCs) as a special subpopulation of cancer stem cells are the key factor of tumor heterogeneity and the basis of differential diagnosis between benign and malignant tumors. Due to the lack of extensive research and …

Autoren:
Kai Liu, Rui Lu, Qi Zhao, Jiaxing Du, Yuwei Li, Minying Zheng, Shiwu Zhang

01.01.2020 | Original Paper | Ausgabe 1/2020

Mitotic checkpoint kinase Mps1/TTK predicts prognosis of colon cancer patients and regulates tumor proliferation and differentiation via PKCα/ERK1/2 and PI3K/Akt pathway

Mps1/TTK plays an important role in development of many tumors. The purpose of the present study was designed to investigate the role of TTK in colon cancer. We analyzed TTK and colon cancer in the GEO database, colon cancer tissues and normal …

Autoren:
Li Zhang, Baofei Jiang, Ni Zhu, Mingyue Tao, Yali Jun, Xiaofei Chen, Qilong Wang, Chao Luo

01.01.2020 | Original Paper | Ausgabe 1/2020

Inhibition of PI3K/AKT/mTOR and MAPK signaling pathways decreases progranulin expression in ovarian clear cell carcinoma (OCCC) cell line: a potential biomarker for therapy response to signaling pathway inhibitors

Patients with advanced stage ovarian clear cell carcinoma (OCCC) have a poor prognosis due to resistance to conventional platinum chemotherapy. Recent studies have demonstrated that PI3K/AKT/mTOR and ERK1/2 signaling pathways are involved in this …

Autoren:
Carlos Eduardo Perez-Juarez, Fabian Arechavaleta-Velasco, Moises Zeferino-Toquero, Lourdes Alvarez-Arellano, Isaias Estrada-Moscoso, Laura Diaz-Cueto

01.01.2020 | Original Paper | Ausgabe 1/2020

Prehabilitation for patient positioning: pelvic exercises assist in minimizing inter-fraction sacral slope variability during radiation therapy

Reproducible patient positioning is essential for precision in radiation therapy (RT) delivery. We tested the hypothesis that a structured daily pre-treatment stretching regimen is both feasible and effective for minimizing variability in …

Autoren:
Lauren O’Loughlin, Alexander Lukez, Yunsheng Ma, Jennifer Baima, Janaki Moni

01.01.2020 | Original Paper | Ausgabe 1/2020

Blood levels of endocrine-disrupting metals and prevalent breast cancer among US women

A growing body of evidence has pointed to a role of environmental chemical exposures in breast cancer etiology. This study was to examine the association between exposure to the endocrine-disrupting metals, including cadmium (Cd), lead (Pb), and …

Autoren:
Yudan Wei, Jianmin Zhu

01.01.2020 | Review Article | Ausgabe 1/2020 Open Access

The role of vascular endothelial growth factor in the hypoxic and immunosuppressive tumor microenvironment: perspectives for therapeutic implications

The microvasculature and immune cells are major components of the tumor microenvironment (TME). Hypoxia plays a pivotal role in the TME through hypoxia-inducible factor 1-alpha (HIF-1α) which upregulates vascular endothelial growth factor (VEGF).

Autoren:
Ryota Tamura, Toshihide Tanaka, Yasuharu Akasaki, Yuichi Murayama, Kazunari Yoshida, Hikaru Sasaki

01.01.2020 | Patient Facing Systems | Ausgabe 1/2020

User Centered Design to Improve Information Exchange in Diabetes Care Through eHealth

Results from a Small Scale Exploratory Study

Heterogeneity of people with diabetes makes maintaining blood glucose control and achieving therapy adherence a challenge. It is fundamental that patients get actively involved in the management of the disease in their living environments. The …

Autoren:
Giuseppe Fico, Antonio Martinez-Millana, Jan-Paul Leuteritz, Alessio Fioravanti, Maria Eugenia Beltrán-Jaunsarás, Vicente Traver, Maria Teresa Arredondo

01.01.2020 | Original Contribution | Ausgabe 1/2020

Mitochondrial connexin 43 in sex-dependent myocardial responses and estrogen-mediated cardiac protection following acute ischemia/reperfusion injury

Preserving mitochondrial activity is crucial in rescuing cardiac function following acute myocardial ischemia/reperfusion (I/R). The sex difference in myocardial functional recovery has been observed after I/R. Given the key role of mitochondrial …

Autoren:
Meijing Wang, Kwynlyn Smith, Qing Yu, Caroline Miller, Kanhaiya Singh, Chandan K. Sen

01.12.2019 | Case report | Ausgabe 1/2019 Open Access

Subcutaneous emphysema and pneumomediastinum in child with asthma revealing occult foreign body aspiration: a case report

Pneumomediastinum (PM) is defined as the presence of free air in the mediastinum. Caused by a perforation of the tracheobronchial tree, it occurs in any condition that creates a gradient between intra-alveolar and perivascular interstitial …

Autoren:
Mounir Bourrous, Widad Lahmini, Hassan Nouri, Nouzha Haimeur

01.12.2019 | Research article | Ausgabe 1/2019 Open Access

Ethnic differences in prediabetes incidence among immigrants to Canada: a population-based cohort study

The recognition of prediabetes in high-risk populations offers a potential window to intervene in the natural course of type 2 diabetes development. Clinical trials have demonstrated that structured lifestyle interventions leading to modest weight …

Autoren:
Ghazal S. Fazli, Rahim Moineddin, Arlene S. Bierman, Gillian L. Booth
weitere anzeigen

Sonderberichte

12.11.2019 | Cannabinoide | Sonderbericht | Onlineartikel

Cannabinoid Consil - Aus der Praxis, für die Praxis - 01/2019

Chronischer Schmerz - Wie Cannabinoide helfen können

Bionorica ethics GmbH

11.11.2019 | Onkologie | Sonderbericht | Onlineartikel

Solide Tumoren mit NTRK-Genfusion: Erster Wirkstoff mit tumorartunabhängiger Indikation in der EU

Die Präzisionsonkologie bringt eine neue Generation von Wirkstoffen hervor, die an dem onkogenen Treiber ansetzen und damit unabhängig von Tumorart und -lokalisation wirken. Damit ergeben sich für Patienten neue Therapiechancen. Welche das sind, darüber berichtet PD Dr. Philipp Ivanyi, Oberarzt und Bereichsleiter Internistische Onkologie an der Medizinischen Hochschule Hannover im Interview.

Bayer Vital GmbH

06.11.2019 | Rheumatoide Arthritis | Sonderbericht | Onlineartikel

Kongress Kompakt zum EULAR European Congress of Rheumatology 2019

Das Kongress-Programm war so vielfältig und dicht gepackt, dass sich selbst ausdauernde Teilnehmer unmöglich alles anhören konnten. Die Quintessenz zu den spannendsten Themen hat ein deutscher Ärzte-Beirat zusammengetragen – knackig kurz nachzulesen im Kongress Kompakt.

Novartis Pharma GmbH, Nürnberg

Videos

14.11.2019 | Sepsis | Redaktionstipp | Onlineartikel

Diagnostik und Therapie der Sepsis: So geht der Mikrobiologe vor

Moderne mikrobiologische Diagnostik führt zu einer Beschleunigung der Analytik und damit zu einem früheren Einsatz des optimalen Antibiotikums. Prof. Dr. Rohde erläutert im Videointerview das Vorgehen anhand eines Patienten, der im Krankenhaus ein septisches Krankheitsbild entwickelt hat.

11.11.2019 | Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2019 | Video-Artikel | Onlineartikel

Es bleibt: Die Freude am schönsten Fach der Welt

Wer wissen möchte, wie der Arbeitsalltag eines Assistenzarztes in der Pädiatrie wirklich aussieht, sollte die jungen Kollegen selber fragen. Die Junge DGKJ hat genau dies getan: Über die Umfrage und ihre Ergebnisse spricht die verantwortliche Kinderärztin Dr. Iris Eckhardt.

11.11.2019 | CAR-T-Zellen | Video-Artikel | Onlineartikel

CAR-T-Zellen sollten schneller verfügbar sein

Die Herstellung von CAR-T-Zellen ist sehr aufwendig und entsprechend kostenintensiv. Auch die Verfügbarkeit ist noch nicht optimal. Wie das die Behandlung beeinflusst, welche Probleme es mit sich bringt und wie dem begegnet werden kann, erklärt Prof. Subklewe.

Buchkapitel zum Thema

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Makroskopische Beurteilung des Harns

Der Urin hat je nach Konzentration eine hellgelbe bis dunkelgelbe Farbe. Eine auffällige Abweichung der Farbe von der Norm kann sowohl pathologische als auch harmlose Ursachen haben.

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Hämaturie – laboranalytische Abklärung

Ob vermehrt Erythrozyten im Urin ausgeschieden werden, ist eine der wichtigsten Fragen in der Urindiagnostik.

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Zellzählung in der Fuchs-Rosenthal-Zählkammer

Für eine exakte quantitative Bestimmung der Erythrozyten und Leukozyten im Urin eignet sich die Zellzählung in der Fuchs-Rosenthal-Zählkammer. Dafür wird eine unzentrifugierte Urinprobe benötigt.

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Quellen

Nicht gefunden, wonach Sie suchten?

Probieren Sie es mit der Suchfunktion:

Bildnachweise