Skip to main content
main-content

15.03.2019 | Chronische lymphatische Leukämie | onkologie aktuell | Ausgabe 3/2019

Acute Leukemias XVII
InFo Hämatologie + Onkologie 3/2019

Weitere Fortschritte in der Behandlung akuter Leukämien

Zeitschrift:
InFo Hämatologie + Onkologie > Ausgabe 3/2019
Autor:
Friederike Klein
Vom 24. bis zum 27.02.2019 trafen sich Experten für akute Leukämien in München, um gemeinsam die neuesten Befunde aus Klinik und Forschung zu diskutieren. Ein wichtiges Thema in vielen Vorträgen war die minimale Resterkrankung (MRD). Deren Nachweis ist nicht zuletzt eine Frage von (innovativen) Techniken (wie NGS), für die langfristig einheitliche Standards festgelegt werden müssen. Weitere wichtige Themen waren unter anderem neue FLT3-Inhibitoren, die AML-Risikodefinition bei Kindern und der Einsatz von CAR-T-Zellen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2019

InFo Hämatologie + Onkologie 3/2019 Zur Ausgabe

Passend zum Thema

Dossier zum Deutschen Krebskongress


Was sind die Highlights auf dem Deutschen Krebskongress 2020 in Berlin? Wissenswertes zum Kongress haben wir in diesem Dossier für Sie gesammelt: Hinweise auf spannende Veranstaltungen, Kongressberichte und Experteninterviews.

Mehr
Bildnachweise