Skip to main content
main-content

14.09.2017 | Fallbericht | Ausgabe 2/2018

hautnah 2/2018

Chronisches Ulkus nach Südostasienreise bei 24‑jährigem Mann

Zeitschrift:
hautnah > Ausgabe 2/2018
Autoren:
Dr. A. Rueda Guzmán, G. Slesak, R. Fleck, R. Ignatius, R. Oehme, J. Schäfer
Wichtige Hinweise

Redaktion

H. Haller, Hannover (Schriftleitung)
B. Salzberger, Regensburg
C. C. Sieber, Nürnberg
Erstveröffentlichung in Der Internist (2017) · 58:859–862. DOI https://​doi.​org/​10.​1007/​s00108-017-0215-2

Zusammenfassung

Wir berichten über einen 24-jährigen Mann mit einer chronischen nässenden Hautläsion nach Südostasienreise. Die Diagnose der Melioidose konnte anhand des kulturellen Burkholderia-pseudomallei-Nachweises im Wundsekret gestellt werden. Die Therapie erfolgte über 10 Tage mit Meropenem i. v. und für weitere 12 Wochen mit Trimethoprim/Sulfamethoxazol oral. Die Melioidose ist eine in Südostasien und Nordaustralien endemische Erkrankung mit zum Teil schweren Verläufen und einer hohen Letalität. Sie gewinnt vor dem Hintergrund des zunehmenden Reiseverkehrs und der Migration weltweit an Bedeutung.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2018

hautnah 2/2018 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Dermatologie

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2015 | Buch

Selbstzahlerleistungen in der Dermatologie und der ästhetischen Medizin

Dieses Buch beschreibt über 50 sinnvolle Selbstzahlerleistungen der dermatologisch-ästhetischen Diagnostik und Therapie. Lernen Sie, wie Sie Ihr Praxisangebot mit bewährten und innovativen Methoden erfolgreich ausbauen, Ihre Umsätze steigern und die Wünsche Ihrer Patienten erfüllen.

Herausgeber:
Bernd Kardorff

2012 | Buch

Häufige Hauttumoren in der Praxis

Warzen, Nävi, Zysten, aktinische Keratosen, malignes Melanom – im ärztlichen Alltag begegnet man einer Vielzahl von Hauttumoren oder tumorartigen Hautveränderungen. Dieses Buch bietet übersichtliche Tabellen zur Schnellorientierung, prägnante Darstellung des klinischen Bildes und Tipps zur angemessenen Therapie.

Autoren:
Prof. Dr. med. habil. Sabine G. Plötz, Prof. Dr. med. Rüdiger Hein, Prof. Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise