Skip to main content
main-content

28.09.2018 | Invited Review | Ausgabe 12/2018

Digestive Diseases and Sciences 12/2018

Clinician Guide to Microbiome Testing

Zeitschrift:
Digestive Diseases and Sciences > Ausgabe 12/2018
Autoren:
Christopher Staley, Thomas Kaiser, Alexander Khoruts
Wichtige Hinweise
Christopher Staley and Alexander Khoruts share senior authorship.

Abstract

Recent recognition that the intestinal microbiome plays potential roles in the pathogenesis of multiple common diseases has led to a growing interest in personalized microbiome analysis among clinical investigators and patients. Permissibility of direct access testing has allowed the emergence of commercial companies offering microbiome analysis to patients seeking to gain a better understanding of their symptoms and disease conditions. In turn, physicians are often asked to help with interpretation of such tests or even requested by their patients to order them. Therefore, physicians need to have a basic understanding of the current state of microbiome science. This review examines how the perspective of microbial ecology, which is fundamental to understanding the microbiome, updates the classical version of the germ theory of disease. We provide the essential vocabulary of microbiome science and describe its current limitations. We look forward to the future when microbiome diagnostics may live up to its potential of becoming integral to clinical care that will become increasingly individualized, and microbiome analysis may become incorporated into that future paradigm. However, we caution patients and providers that the current microbiome tests, given the state of knowledge and technology, do not provide much value in clinical decisions. Considerable research remains to be carried out to make this objective a reality.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 12/2018

Digestive Diseases and Sciences 12/2018 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Allgemeinmedizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.


 

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise