Skip to main content

08.07.2020 | Clostridium difficile | Nachrichten

Auch nach Anpassung der Risikofaktoren

Angehörige mit Clostridium-difficile-Infektion erhöhen Ansteckungsrisiko erheblich

verfasst von: Joana Schmidt

Personen, die durch ein infiziertes Familienmitglied Clostridium-difficile-Bakterien ausgesetzt sind, scheinen ein signifikant höheres Ansteckungsrisiko zu haben. Das betont die Rolle des häuslichen Umfelds bei der Übertragung.

Literatur

Miller AC et al. Association of Household Exposure to Primary Clostridioides difficile Infection With Secondary Infection in Family Members. JAMA Netw Open 2020;3(6):e208925; https://doi.org/10.1001/jamanetworkopen.2020.8925

Weiterführende Themen

Facharzt-Training Allgemeinmedizin

Die ideale Vorbereitung zur anstehenden Prüfung mit den ersten 24 von 100 klinischen Fallbeispielen verschiedener Themenfelder

Mehr erfahren

Update Allgemeinmedizin

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.