Skip to main content
main-content

15.11.2019 - 17.11.2019 | Events | München | Veranstaltung

CME – 139. Verhaltenstherapiewoche

Tagung mit Workshops zu spezifischen Störungen, Therapietechniken und -programmen

Kongressthemen
Eröffnungsthema: ACT – Stellenwert in der Psychotherapie

Veranstaltungsort
München

Wiss. Leitung
Dr. Christoph Kröger

Teilnahmegebühr
220 Euro pro Tag für Frühbucher

Dieser Termin ist durch die die zuständige Landespsychotherapeutenkammer, Landesärztekammer (24 Punkte) zertifiziert

Auskunft
Frau Ina Lizon
IFT-Gesundheitsförderung
Leopoldstraße 175
80804 München
Deutschland, 
Fon: +49 89-36080494
E-Mail: lizon@ift-gesundheit.de
Internet: www.vtwoche.de

Anmeldung
Frau Ina Lizon
IFT-Gesundheitsförderung
Leopoldstraße 175
80804 München
Deutschland, 
Fon: +49 89-36080494
E-Mail: lizon@ift-gesundheit.de
Internet: www.vtwoche.de

Calendar Icon Mehr Termine

Weitere Termine finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.


 

Neu im Fachgebiet Psychiatrie

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2017 | Buch

Pocket Guide Psychopharmaka von A bis Z

Im Pocket Guide finden Sie von A bis Z schnell und übersichtlich die "Erste-Hilfe"-Information rund um alle Psychopharmaka, die Sie auf Station und im Praxisalltag brauchen. Das Pocket-Buch passt bestens in die Kitteltasche. Auf eine ausführliche Darstellung der Störungen wurde bewusst verzichtet.

Autoren:
Prof. Dr. med. Otto Benkert, Prof. Dr. med. I.-G. Anghelescu, Prof. Dr. med. G. Gründer, Prof. Dr. med. P. Heiser, Prof. Dr. rer. Nat. C. Hiemke, Prof. Dr. med. H. Himmerich, Prof. Dr. med. F. Kiefer, Prof. Dr. med. C. Lange-Asschenfeldt, Prof. Dr. med., Dr. rer. nat., Dipl.-Psych. M.J. Müller, Dr. med., Dipl.-Kfm. M. Paulzen, Dr. med. F. Regen, Prof. Dr. med. A. Steiger, Prof. Dr. med. F. Weber

2016 | Buch

Klinikmanual Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

Dieses Kitteltaschenbuch enthält übersichtlich und systematisch alle notwendigen Informationen zum schnellen Nachschlagen auf Station, in der Ambulanz oder im Konsildienst: Klare Handlungsanweisungen, Therapieempfehlungen und die notwendigen rechtlichen Hintergründe.

Herausgeber:
Prof. Dr. Dr. Frank Schneider
Bildnachweise