Skip to main content
main-content

18.10.2019 - 19.10.2019 | Events | Aachen | Veranstaltung

CME – Gespräche über Tod und Sterben – praktische Übungen zur Enttabuisierung

Vertiefungsseminar 08 (WPO)

Kongressthemen
Wenn in den Gesprächen mit onkologischen PatientInnen das Thema Tod in der Luft liegt, soll man es aktiv ansprechen? Verschreckt man PatientInnen und Angehörige damit? Kann es hilfreich sein? Wir begeben uns zunächst auf einen Diskurs: Als Kinder und Jugendliche durchlaufen alle Menschen eine natürliche Auseinandersetzung mit den Themen Tod und Sterben. Mehr oder weniger bewusst nähern sie sich diesen Themen und entwickeln ein sogenanntes reifes Todeskonzept, oft auch Vorstellungen von einem Leben nach dem Tod. Können wir für unsere Arbeit mit onkologischen PatientInnen von diesem natürlichen Annäherungsprozess lernen und Konsequenzen für die praktische Arbeit entwickeln? Das Seminar beinhaltet Fallarbeit, viele praktische Elemente für die psychoonkologische Arbeit und kleine Anleihen aus der Selbsterfahrung.

Veranstaltungsort
Aachen

Wiss. Leitung
Dr. med. Andrea Petermann-Meyer

Teilnahmegebühr
360,00 €

Dieser Termin ist durch die Psychotherapeutenkammer Nordrhein-Westfalen (14 Punkte) zertifiziert

Auskunft
Frau Silke von Saalfeld
Weiterbildung Psychosoziale Onkologie (WPO)
Im Neuenheimer Feld 155
69120 Heidelberg
Deutschland, 
Fon: +49 (0) 6221 564719
E-Mail: info@wpo-ev.de

Anmeldung
Frau Silke von Saalfeld
Weiterbildung Psychosoziale Onkologie (WPO)
Im Neuenheimer Feld 155
69120 Heidelberg
Deutschland, 
Fon: +49 (0) 6221 564719
E-Mail: info@wpo-ev.de

Calendar Icon Mehr Termine

Weitere Termine finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.


 

Neu im Fachgebiet Psychiatrie

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2017 | Buch

Pocket Guide Psychopharmaka von A bis Z

Im Pocket Guide finden Sie von A bis Z schnell und übersichtlich die "Erste-Hilfe"-Information rund um alle Psychopharmaka, die Sie auf Station und im Praxisalltag brauchen. Das Pocket-Buch passt bestens in die Kitteltasche. Auf eine ausführliche Darstellung der Störungen wurde bewusst verzichtet.

Autoren:
Prof. Dr. med. Otto Benkert, Prof. Dr. med. I.-G. Anghelescu, Prof. Dr. med. G. Gründer, Prof. Dr. med. P. Heiser, Prof. Dr. rer. Nat. C. Hiemke, Prof. Dr. med. H. Himmerich, Prof. Dr. med. F. Kiefer, Prof. Dr. med. C. Lange-Asschenfeldt, Prof. Dr. med., Dr. rer. nat., Dipl.-Psych. M.J. Müller, Dr. med., Dipl.-Kfm. M. Paulzen, Dr. med. F. Regen, Prof. Dr. med. A. Steiger, Prof. Dr. med. F. Weber

2016 | Buch

Klinikmanual Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

Dieses Kitteltaschenbuch enthält übersichtlich und systematisch alle notwendigen Informationen zum schnellen Nachschlagen auf Station, in der Ambulanz oder im Konsildienst: Klare Handlungsanweisungen, Therapieempfehlungen und die notwendigen rechtlichen Hintergründe.

Herausgeber:
Prof. Dr. Dr. Frank Schneider
Bildnachweise