Skip to main content
main-content

19.02.2019 | Events | Gießen | Veranstaltung

CME – Symposium Forensik 2019

Psychotherapie von Persönlichkeitsstörungen im Massregelvollzug (MRV)

Kongressthemen
Vorträge: Teamorientierte Behandlung von forensischen Patienten mit Persönlichkeitsstörungen, Dialektisch-Behaviorale Therapie und Schematherapie in forensischen Setting, Kognitive Verhaltenstherapie bei Persönlichkeitsstörungen im Maßregelvollzug, Die Adherence-Therapie- Förderung von Empowerment im Maßregelvollzug. Im Anschluss finden 4 Workshops zur Vertiefung statt.

Veranstaltungsort
Vitos Gießen-Marburg, Haus 125, Licherstraße 106, 35394 Gießen

Wiss. Leitung
Birgit von Hecker, Ärztliche Direktorin, Vitos Klinik für forensische Psychiatrie Bad Emstal

Teilnahmegebühr
Vitos Mitarbeiter 160 €, Andere 180 € zzgl. Mwst.

Dieser Termin ist bei der Landesärztekammer Hessen zur Zertifizierung beantragt (6-7 Punkte)

Auskunft/Anmeldung
Herr Konnrad Linnenschmidt
Vitos Akademie
Licherstraße 104
35394 Gießen
Deutschland, 
Fon: 0641943750
Fax: 06419437510
E-Mail: info@vitos-akademie.de

Neu im Fachgebiet Psychiatrie

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2017 | Buch

Pocket Guide Psychopharmaka von A bis Z

Im Pocket Guide finden Sie von A bis Z schnell und übersichtlich die "Erste-Hilfe"-Information rund um alle Psychopharmaka, die Sie auf Station und im Praxisalltag brauchen. Das Pocket-Buch passt bestens in die Kitteltasche. Auf eine ausführliche Darstellung der Störungen wurde bewusst verzichtet.

Autoren:
Prof. Dr. med. Otto Benkert, Prof. Dr. med. I.-G. Anghelescu, Prof. Dr. med. G. Gründer, Prof. Dr. med. P. Heiser, Prof. Dr. rer. Nat. C. Hiemke, Prof. Dr. med. H. Himmerich, Prof. Dr. med. F. Kiefer, Prof. Dr. med. C. Lange-Asschenfeldt, Prof. Dr. med., Dr. rer. nat., Dipl.-Psych. M.J. Müller, Dr. med., Dipl.-Kfm. M. Paulzen, Dr. med. F. Regen, Prof. Dr. med. A. Steiger, Prof. Dr. med. F. Weber

2016 | Buch

Klinikmanual Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

Dieses Kitteltaschenbuch enthält übersichtlich und systematisch alle notwendigen Informationen zum schnellen Nachschlagen auf Station, in der Ambulanz oder im Konsildienst: Klare Handlungsanweisungen, Therapieempfehlungen und die notwendigen rechtlichen Hintergründe.

Herausgeber:
Prof. Dr. Dr. Frank Schneider